Foto: Kai Wiedenhöfer

    Kontaktdaten der Fikrun-Redaktion

    Über Fikrun

    Fikrun wa Fann war eine von 1963 bis 2016 vom Goethe-Institut herausgegebene Kulturzeitschrift, die den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den islamisch geprägten Ländern gefördert und mitgestaltet hat. Mit dem Erscheinen der letzten Ausgabe „Flucht und Vertreibung“ (Heft 105) im Herbst 2016 wurde auch die Pflege und Aktualisierung dieses Online-Portals eingestellt.
    Herausgeber:
    Goethe-Institut e. V.

    Online-Redaktion:
    Sabine Reddel-Heymann
    fikrunwafann@cairo.goethe.org

    Redaktionsleitung:
    Stefan Weidner
    fikrun@goethe.de

    Redaktion:
    Ahmad Hissou
    Stefan Weidner
    Manutschehr Amirpur

    Redaktionsbeirat:
    Prof. Dr. Randa Abubakr, Cairo University
    Luthfi Assyaukanie, PhD, Paramadina University in Jakarta
    Hatem Bourial, Journalist und Schriftsteller
    Dr. Sonja Hegasy, Zentrum Moderner Orient
    Prof. Dr. Udo Steinbach, HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform
    Mahmoud Hosseini Zad, Schriftsteller und Übersetzer

    Copyright Banner:
    "Flüchtlingszelte an der mazedonisch-griechischen Grenze in Idomeni, Griechenland, März 2016" Foto: Kai Wiedenhöfer

    Die namentlich gekennzeichneten Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.