Foto: Kai Wiedenhöfer

    Bestellung der Printausgabe des Kulturmagazins Fikrun wa Fann

    Über Fikrun

    Fikrun wa Fann ist eine Kultur-
    zeitschrift, die den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und islamisch geprägten Kultur-
    kreisen fördert und mitgestaltet. Autoren aus Deutschland, Europa und der islamischen Welt kommen neben anderen internationalen Stimmen zu Wort. Fikrun wa Fann bietet neben Information und Dialog mit den und innerhalb der islamisch geprägten Kulturkreise ein literarisches Forum für aktuelle gesellschaftspolitische Debatten.
    Fikrun wa Fann ist eine Kulturzeitschrift, die den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und islamisch geprägten Kulturkreisen fördert und mitgestaltet. Autoren aus Deutschland, Europa und der islamischen Welt kommen neben anderen internationalen Stimmen zu Wort. Fikrun wa Fann bietet neben Information und Dialog mit den und innerhalb der islamisch geprägten Kulturkreise ein literarisches Forum für aktuelle gesellschaftspolitische Debatten.
    Fikrun wa Fann, das Kulturmagazin für den Dialog mit der islamischen Welt, erscheint zweimal jährlich.

    Für institutionelle Empfänger oder Personen in islamisch geprägten Ländern, die im journalistischen oder kulturellen Bereich aktiv sind, besteht die Möglichkeit, ein kostenloses Abonnement zu beziehen. Bei Interesse senden Sie bitte mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse eine Email an fikrunwafann@cairo.goethe.org. Zusätzlich liegt Fikrun wa Fann in den Bibliotheken der Goethe-Institute für Sie aus.

    Fikrun wa Fann als E-Paper

    Fikrun wa Fann als E-Paper

    Lesen Sie Fikrun  wa Fann
    „Teilnehmen, Teilen, Tauschen“ auf Ihrem Smartphone, Blackberry oder eReader! Zum Download ...

    Qantara.de – Dialog mit der islamischen Welt

    Politik, Kultur, Gesellschaft: Informationen und Diskussionen auf Deutsch, Arabisch und Englisch

    Zenith Online

    Orient im Netz: kritisch, originell und ausgewogen