Staat und Politik in Deutschland

Europaflagge | © European Community

Europawahl 2014 – zwischen Skepsis und Zuversicht

Brauchen wir mehr oder weniger Europa? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Wichard Woyke zu den Wahlen zum Europaparlament 2014.Mehr ...
Wolfgang Streeck; © juergen-bauer.com

„Die Währungsunion treibt die Länder Europas auseinander“ – vier Fragen an Wolfgang Streeck

Die europäische Gemeinschaftswährung Euro befindet sich in einer Krise, die die Europäische Union insgesamt zu spalten droht.Mehr ...
Selmin Çalışkan; © Amnesty International

„Rassismus verletzt die Menschenrechte“ – Interview mit Selmin Çalışkan

Polizeigewalt, Diskriminierung, Flüchtlingselend – auch in Deutschland werden Menschenrechte verletzt, sagt Amnesty International. Selmin Çalışkan erklärt die Zusammenhänge.Mehr ...
Nicolas Sarkozy und Angela Merkel, Foto: Chessi, CC-BY-20

Nicht immer einfach, aber verlässlich – 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Deutsche und Franzosen feiern 2013 das 50. Jubliläum der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags. Ein Überblick über 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft.Mehr ...
Joachim Gauck; Foto: J. Patrick Fischer, Creative Commons 3.0 Unported

„Freiheit und Verantwortung“ – Bundespräsident Joachim Gauck

Gleich in der ersten Ansprache nach seiner Wahl zum 11. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland hat Joachim Gauck die beiden Leitmotive genannt, die seine Amtszeit prägen sollen.Mehr ...
Piratenparteiflagge im Wind; Foto: Olaf Haensel

15 „Piraten“ im Berliner Abgeordnetenhaus – wie geht’s jetzt weiter?

Mit 8,9 Prozent der abgegebenen Stimmen errang die Piratenpartei in Berlin einen sensationellen Erfolg.Mehr ...
Coverauschnitt des Buches „Nach uns die Kernschmelze“; © Klett-Cotta

„Das ist frivol“ – Robert Spaemann über die „Hybris im atomaren Zeitalter“

Der kleine Band „Nach uns die Kernschmelze“ hält uns einen Spiegel vor. Was wir darin zu sehen bekommen, sollte uns beschämen!Mehr ...
9/11; © kentannenbaum - Fotolia.com

„9/11“ – zehn Jahre danach

Die seinerzeit vielfach geäußerte Behauptung, dass nichts mehr so ist, wie es war, darf jedenfalls getrost zu den Akten gelegt werden; dennoch: Vieles ist anders geworden.Mehr ...
Harald Schumann; © Tagesspiegel

„Wir brauchen mehr globale Kooperation“ – Globalisierungskritiker Harald Schumann im Gespräch

Droht die Globalisierung an ihren Widersprüchen zu zerbrechen und ins Gegenteil umzuschlagen?Mehr ...
© Lorenz Vierecke

Kulturgeschichte der „inneren Sicherheit“ seit 1968

„Innere Sicherheit“ gilt nicht nur als Voraussetzung gesellschaftlicher Stabilität, sondern auch als ein vom Staat zu gewährleistendes Grundrecht.Mehr ...
Artikel 1 Satz 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland am Landgericht in Frankfurt am Main; (CC) Dontworry

Jürgen Habermas’ „Konzept der Menschenwürde und die realistische Utopie der Menschenrechte“

Die Menschenwürde ist kein Ausfluss der Menschenrechte, sondern liegt diesen normativ zugrunde.Mehr ...
Logo des Göttinger Instituts für Demokratieforschung

Politische Bildung und Politikberatung – das Göttinger Institut für Demokratieforschung

Schafft die Verbindung von Politikberatung und politischer Bildung einen Mehrwert für Bürger, Politik und Wissenschaft?Mehr ...
Was heißt heute Krieg?; © Michael Priesch - Fotolia.com

Was heißt heute „Krieg“?

Friedensmission oder Kriegseinsatz? Die Grenzen sind fließend. Auch der Begriff „Krieg“ selbst schillert immer facettenreicher.Mehr ...
Der Vertrag von Lissabon; © Europäische Union

„Leitmotiv Europafreundlichkeit“ – Europarechtler Rudolf Streinz über den Vertrag von Lissabon

Seit dem 1. Dezember 2009 ist der Vertrag von Lissabon die völkerrechtlich bindende Arbeitsgrundlage zwischen den Staaten der Europäischen Union.Mehr ...
Wahlrecht ab Geburt?; © fotofrank – fotolia.com

Wahlrecht ab Geburt?

Wird Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren die Teilnahme an Bundestagswahlen zu Unrecht verwehrt?Mehr ...
© colourbox

Das Grundgesetz im Wandel – ist Deutschland noch in guter Verfassung?

Mit der Differenz von Verfassungstext und Verfassungspraxis hat das deutsche Volk in der Regel kein Problem, so lange nicht der Eindruck mangelnder Legitimität von Staatshandeln entsteht.Mehr ...
Coverauschnitt des Buches „Im Herbst der Volksparteien“; © Transcript Verlag

„Herbst der Volksparteien?“ – Franz Walter analysiert die Krise des Parteiensystems

Fünfparteiensystem, Wähler- und Mitgliederschwund bei den Parteien – ist die Zeit der Volksparteien bald vorbei?Mehr ...
Wahltagschart der Partei „Die Linke“; © LMU

Die Börse als Vorbild – neue Methoden der Wahlforschung

Seit Jahren haben Demoskopen Mühe, die Wählerstimmung verlässlich einzufangen. Neue Methoden versprechen Besserung.Mehr ...
© bilderbox – Fotolia.com

Fünf Jahre EU-Osterweiterung

Fünf Jahre nach der großen Erweiterungsrunde zieht die EU-Kommission eine positive Bilanz.Mehr ...
Logo des 5. Kulturpolitischen Kongresses; © Kulturpolitische Gesellschaft e.V.jpg

Erinnern oder vergessen? Kulturpolitik und kulturelles Gedächtnis

„Kultur macht Geschichte/Geschichte macht Kultur“ lautete das Motto des 5. Kulturpolitischen Bundeskongresses im Juni 2009 in Berlin.Mehr ...
Coverausschnitt „Das PARTEI-Buch“; © KiWi

Satire als Lehrmeisterin – wie man eine Partei gründet und die Macht übernimmt

Der Satiriker Martin Sonneborn erzählt, wie er mit seiner „PARTEI“ um Wählerstimmen kämpfte. Und erklärt nebenbei wie politische Propaganda funktioniert.Mehr ...
Europawahlen 2009; © elza – Fotolia.com

Das Europaparlament – kein zahnloser Tiger

Rekordtiefstände bei der Beteiligung an der Europawahl und die Stärkung europafeindlicher Kräfte sind nicht nur Indizien einer Vertrauenskrise. Sie sind vielmehr Symptome einer verbreiteten Fehleinschätzung der tatsächlichen Bedeutung des Parlaments im europäischen Machtgefüge.Mehr ...
Bundestagswahl; © Falco – Fotolia.com

Das deutsche Parteiensystem im Wandel

Aus Verlegenheit mangels Alternativen formiert, markiert die Große Koalition eine Zeitenwende im deutschen Parteiensystem. Nach der Wahl im Herbst 2009 erscheinen viele Regierungskonstellationen möglich.Mehr ...
© Ramona Heim / Fotolia.com

60 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland wird 60. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen − nicht nur im Westen − dürfte darin einen Grund zum Feiern sehen. Denn es handelt sich um eine Erfolgsgeschichte.Mehr ...
Copyright: www.colourbox.com

Ein gemeinsames Gedächtnis für Europa

Nach 1989 suchten die Nationen Osteuropas die Erinnerung an die Vergangenheit in den Dienst der Wiedergewinnung ihrer nationalen Identität zu stellen und rührten an längst verheilt geglaubte Wunden.Mehr ...
© www.colourbox.com

Europäische Identität sehen, wollen und stärken

Der Kurs ist klarer geworden, das Selbstbewusstsein gewachsen. Obwohl die Zustimmung der Iren zum Lissabonner Vertrag noch aussteht und auch die Tschechen noch Probleme sehen, hat die EU in der Finanzkrise an Statur gewonnen. Das haben viele nicht erwartet.Mehr ...
Karsten D. Voigt; © Auswärtiges Amt

Europas Rolle in der Welt von morgen – Interview mit Karsten Voigt

In den schweren Turbulenzen einer globalen Wirtschafts- und Finanzkrise sortiert sich nach dem Machtwechsel in den USA die Staatenwelt neu. Ein Gespräch mit dem Koordinator für deutsch-amerikanische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt, Karsten Voigt (SPD).Mehr ...
Vereinigung - Hunderttausende waren dabei, als vor dem Reichstag die schwarz-rot-goldene Bundesfahne gehißt wurde; Copyright: Deutsches Bundesarchiv / Bild 183-1990-1003-400 / Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 Germany License (CC-BY-SA), Foto: Peer Grimm

Ein Lesebuch für die Bevölkerung

Seit über 60 Jahren gibt es in Deutschland das Grundgesetz. Was nur eine Übergangslösung sein sollte, hat auch die deutsche Wiedervereinigung überstanden, und gilt heute als eine der erfolgreichsten Verfassungen der Welt. Wird das so bleiben?Mehr ...
Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats; © Deutscher Kulturrat

Kultur als Staatsziel – Interview mit Olaf Zimmermann vom Deutschen Kulturrat

Seit zehn Jahren gibt es das Amt eines „Staatsminsters für Kultur“. Es verfügt dank des Wirkens der bisherigen Amtsinhaber über einige Reputation.Mehr ...
Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung auf dem Prüfstand; © Kheng Guan Toh – fotolia.com

Informationelle Selbstbestimmung auf dem Prüfstand

25 Jahre nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum „Recht auf informationelle Selbstbestimmung“ steht es um den Datenschutz nicht zum Besten. Der Widerstand ist eher verhalten.Mehr ...
Symbolbild Online-Durchsuchung; Copyright: picture-alliance/ dpa

Der gläserne User

Der Staat, Konzerne, Internetunternehmen und soziale Netzwerke sammeln Daten in großen Mengen – und geben vor, damit sorgsam umzugehen. Datenschützer warnen.Mehr ...
Wahlplakat Die Linke; Copyright: Die Linke

Mitregieren oder opponieren? – Die Partei Die Linke als neue politische Kraft

Noch ist unklar, ob die Partei – wie die Grünen vor rund 30 Jahren – dauerhaft ihren Platz im Parteiensystem einnehmen wird.Mehr ...
Symbolische Konstruktion Europas; Copyright: Europäische Union, 2007

Europa muss zur Strategiegemeinschaft werden

Europa ist gegenwärtig ohne präzise Orientierung. Nach dem Nein der irischen Bevölkerung zum Vertrag von Lissabon stockt der Versuch, die Europäische Union auf ein neues vertragliches Fundament zu stellen.Mehr ...
Internationaler Aktionstag gegen Atomkraft in Wien; Copyright: Global 2000

Wende in der deutschen Atompolitik?

Der Abschied von der Kernenergie, ein Vorzeigeprojekt der ehemaligen rot-grünen Bundesregierung, galt in Deutschland als beschlossen..Mehr ...
Im Hieronymus-Kloster wird der EU-Reformvertrag (Vertrag von Lissabon) von den EU-Staats- und Regierungschefs sowie den EU-Außenministern unterzeichnet. Copyright: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

EU-Reformvertrag: "Die EU bekommt ein Gesicht"

Es hat lange gedauert und viele haben angesichts der Schwierigkeiten schon gar nicht mehr daran geglaubt: Der Vertrag von Lissabon liegt nun vor, er muss nur noch ratifiziert werden. Goethe-Online sprach mit Eckart D. Stratenschulte, dem Leiter der Europäischen Akademie Berlin, über die Bedeutung und die Folgen des Vertrags. Mehr ...
Maler; Copyright: www.colourbox.com

Zukunftsweisender Kulturkompass

Die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" präsentierte mit ihrem Abschlussbericht die wohl umfassendste Untersuchung der deutschen Kulturlandschaft seit mehr als 30 Jahren.Mehr ...
Logo MZES; Copyright: MZES

Wachsendes Interesse Chinas am EU-Modell

Wissenschaftskooperation zwischen Deutschen und Chinesen

Kooperationen zwischen China und Europa boomen. Bekannt ist das gegenseitige Interesse an Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. Bislang weniger bekannt ist das zunehmende Interesse chinesischer Politologen und Sozialwissenschaftler am "Modell Europäische Union". Das Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung beispielsweise arbeitet seit zehn Jahren eng mit dem Institut für Europastudien in Peking zusammen.Mehr ...
Gian Enrico Rusconi; Copyright: Fondazione Bruno Kessler

Eine Europäische Identität muss aufgebaut werden

Für den Politikwissenschaftler Gian Enrico Rusconi ist Europa eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die sich mit demokratischen Werten und Institutionen identifizieren, die über die historischen Grenzen der Nationalstaaten hinausgehen.Mehr ...
Peter Schaar; Copyright: BfDI

"Technisch ist eine Totalerfassung des Bürgers möglich."

Der Kampf gegen den internationalen Terrorismus und die wachsenden technischen Möglichkeiten zur Überwachung von Waren- und Informationsströmen werden zu einer Bedrohung für den Datenschutz der Privatsphäre. Ein Gespräch mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar.Mehr ...

Ulrich Beck: „Wer die nationale Karte zieht, verliert“

Interview mit Professor Ulrich Beck, Institut für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität München, über nationale Denkfehler, falsche Alternativen und einen Wirklichkeitsaufruhr namens KosmopolitismusMehr ...

Wir und Europa

Copyright: Colourbox.com
Die Debatte mit und über EU-Europa wird emotionaler. Mit dem Projekt „Wir und Europa“ laden wir zum Gedankenaustausch über die Bedeutung Europas ein.

Twitter

Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft in Deutschland