Teilnehmende


 

Krassimir Terziev
Krassimir Terziev © Pete Pumell
KRASSIMIR TERZIEV
Krassimir Terziev lebt und arbeitet in Sofia, Bulgarien. Er promovierte in Kulturanthropologie an der Universität St. Kliment Ohridski Sofie. 1997 graduierte Terziev im Studiengang Malerei an der Nationalen Kunstakademie in Sofia, an der er seitdem im MA-Programm „Digitale Kunst“ lehrt. Seine Werke sind in internationalen Ausstellungen und auf diversen Festivals zu sehen. Zu seinen Einzelausstellungen zählen unter anderem Between the Past that is About to Happen and the Future that has Already Been, the National Gallery, Sofia / Dobritch Art Gallery (2015); Cosmopolis, ICA-Sofia, Sofia (2013); und Background Action, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, Sofia City Art Gallery (2008/2007). Krassimir Terziev erhielt einen Spezialpreis des M-Tel Awards für Zeitgenössische Kunst, 2011 und den Gaudenz-B.-Ruf-Preis, 2007.