Teilnehmende


 

Ada Wong
Ada Wong
ADA WONG
Ada Wong hat nicht nur als Anwältin und Pädagogin gearbeitet, sondern ist auch für ihre Aktivitäten im Bereich Soziale Innovationen und für ihr zivilgesellschaftliches Engagement bekannt. So gründete sie zum Beispiel das Hong Kong Institute of Contemporary Culture (HKICC), eine einzigartige gemeinnützige Kultureinrichtung, die sich der Förderung innovativer Bildungskonzepte und einer kreativen Zivilgesellschaft verschrieben hat. 2010 hob sie die Initiative Make A Difference (MaD) (www.mad.asia) aus der Taufe; die Plattform will die junge Generation in Asien inspirieren und befähigen, den Wandel in der Region kreativ und innovativ zu gestalten. Zwei Jahre später gründete sie das Good Lab (www.goodlab.hk), ein Do-Tank und Zentrum für soziale Innovation, in dem transsektorale, innovative Lösungen für ein besseres Hongkong entstehen sollen. In jüngster Zeit widmet sich das Good Lab verstärkt der Sharing Economy, insbesondere der Förderung von innovativen Cohousing-Projekten von jungen Menschen. Seit Beginn dieses Jahres ist Ada auf Einladung des Bürgermeisters von Seoul, Park Won-soon, Mitglied des von ihm initiierten „Beirats für ein innovatives Seoul“, dem führende Vertreter aus dem Bereich Soziale Innovationen aus der ganzen Welt angehören.