Kalender

Stilleben/ Still Life

Film
Ursprünglicher Termin!!: Montag, 23. Februar 2015, 19:00 Uhr
Goethe-Institut London
Eintritt: £3 / frei für Sprachkursteilnehmer und
Biblitotheksmitglieder des Goethe-Instituts. Reservierung erforderlich
Reservierung: +44 20 75964000
Harun Farocki: Between Two Wars
Harun Farocki: Between Two Wars

Der Film analysiert niederländische und flämische Gemälde des 17.Jahrhunderts, um herauszufinden wie Gegenstände zu Konsumgütern wurden. In den dokumentarischen Sequenzen in Stilleben, wo Gegenstände für Werbung fotografiert werden, sieht man noch Menschen, die handwerklich arbeiten, wohingegen Farockis späterer Film Ein neues Produkt (2012) (am 25.2. im Showroom zu sehen, siehe Brave New Work) sich auf Menschen konzentriert, deren Arbeit darin besteht über Arbeit zu sprechen.

Deutschland/ Frankreich/ Belgien/ Österreich 1997, Farbe, 58min. Mit englischen Untertiteln. Regie: Harun Farocki.

Reihe Harun Farocki

Bittte beachten Sie, dass wir diesen Film nun wie ursprünglich in unserem gedruckten Programm angekündigt am Montag, den 23. Februar zeigen.

    1914/2014 – Schlachtfeld Erinnerung: Den Ersten Weltkrieg anders denken.

    Foto: Regine Dura

    100 Jahre Erster Weltkrieg: Jubiläumsausgabe Fikrun wa Fann

    Otto Dix, Selbstporträt als Mars, 1915, Öl auf Leinwand ©Städtische Sammlungen Freital