Kontakt

Projektleitung und Programmkonzeption:
Dr. Andreas Ströhl

Koordination:
Anne Eberhard, Rolf C. Peter

Organisation und Kontakt:
Nadja Kranz
Tel.: +49 89 15921-213
Mail Symbolnadja.kranz.ext@goethe.de

Koordination Web/Redaktion:
Anna Burck
Mail Symbolanna.burck@gmx.net

Pressebetreuung:
Viola Noll
Pressereferentin
Goethe-Institut Hauptstadtbüro
Tel.: +49 30 25906-471
Mail Symbol noll@goethe.de

Aimée Torre Brons
Projektbezogene Kommunikation
„Rückeroberung des Öffentlichen“
Tel.: +49 30 617896663
Mobil: +49 170 2703912
Mail Symbol torre@edition8.de

Key Visual

Foto: kallejipp; Quelle: Photocase

Fikrun wa fann: Medien

Fikrun wa fann, die Kultur-Zeitschrift des Goethe-Instituts. Texte der Ausgabe zum Thema Geschlechterrollen.

Humboldt: Protest 2.0 „Time for Revollusion“

Kulturzeitschrift für den Dialog mit Lateinamerika und der Iberischen Halbinsel – auch als E-Paper.

100 Stimmen

Hundert Video-Interviews über den Wandel in der arabischen Welt

Going Public – Über die Schwierigkeit einer öffentlichen Aussage

Kunst im öffentlichen Raum in Litauen, Belarus, Kaliningrad und Deutschland

Dossier: Zivilgesellschaft

Aktion des Projekts “Zwanzig-Forint-Operette”/ A „Húszforintos opera“ projekt akciója. Copyright: Fekete Hajnal
Was ist charakteristisch für die traditionsreiche deutsche und die erstarkende ungarische Zivilgesellschaft? Ein Überblick.