Projets

St. Jordi: Liebe, welche Sprache sprichst du?de

Eine europäische Veranstaltung zum Welttag des Buches

Lesung
Donnerstag, 21. April 2005, 20 Uhr
Institut Français
Moià, 8
Barcelona
Deutsch, Franz., Engl., Ital., Portug., Spanisch und Katalanisch
Eintritt frei
tf. +34 93 5677777

Zum ersten Mal tun sich fünf Kulturinstitutionen aus Barcelona zusammen, um das Fest des Buches und der Rose, Sant Jordi, in verschiedenen Sprachen zu feiern. Sie werden eine poetische Lesung mit musikalischen Intermezzi darbieten, in der in fünf Sprachen einige der schönsten Texte, die es zum Thema Liebe gibt, zu hören sein werden.

Damit soll der europäischen Mehrsprachigkeit und all jenen, die dazu beitragen, Tribut gezollt werden, insbesondere denjenigen, die Fremdsprachen erlernen. Beim deutschen Teil werden Gedichte von Karoline von Günderrode, Else Lasker Schüler, Ingeborg Bachmann, Hilde Domin, von J.W. Goethe, R.M.Rilke, R.Walser, B.Brecht und J. von Eichendorff gelesen.

Die Vortragenden sind Eleonora Herder und Arnim Schulz. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Thekla von Dombois (Oboe) und Albert Mora (Flöte).

Die Lesung wird von einem Mitarbeiter des Instituts Ramon Llull in Katalanisch moderiert.

Im Anschluss an die Lesung wird zu einem Umtrunk eingeladen.


Organisiert vom British Council, dem Instituto Camões, dem Institut Français, dem Goethe-Institut und dem Istituto Italiano

    mehrsprachICH

    Le vote est terminé! Notre ambassadeur du multilinguisme est …

    11 Questions on Multilingualism

    © colourbox.com
    Successful Lithuanians and Germans tell about learning languages, language in daily life and multilingualism in Lithuania and Germany.

    LE PARRAIN

    copyright: Europäische Kommission
    Leonard Orban, membre de la Commission européenne chargé du multilinguisme