„Unserdeutsch“

Deutsche-Welle-Reporterin Petra Lambeck war zwar selbst nicht in der Südsee für ihre Reportage, sondern im Proberaum des Theaterensembles in Rotterdam, brachte aber trotzdem Klänge aus Papua-Neuguinea mit. Die Sprache „Unserdeutsch“ ist Thema eines Stücks von Theatermacher Mark Pohl.

„Hey Alfons, du geht wo?“

VunapopeRund 100 Jahre ist es her, dass deutsche Kolonialherren sich in der Südsee niederließen. Die Folgen sind bis heute sichtbar, unter anderem gibt es dort die weltweit einzige deutsch-basierte Kreolsprache: Unserdeutsch.
Mehr...

    „Unserdeutsch“

    Unserdeutsch_Fotografin_Petra-Lambeck
    „Also ich hab eigentlich noch nie davon was gehört gehabt ... Man kennt natürlich Geschichten, Berichte aus der deutschen Kolonialzeit in Afrika. Aber dass in der Südsee auch eine deutsche Kolonie existierte, das fand ich erstmal sehr spannend. So spannend, dass ihn das Thema nicht mehr losließ ...“

      Mehrsprachigkeit – Sprachen ohne Grenzen

      Goethe-Institut
      Welche Wirkung hat Mehrsprachigkeit auf das politische, soziale, geistige und kulturelle Leben? Welchen Wert für Wirtschaft und Wissenschaft?

      Gesamtprogramm

      der Abschluss-
      veranstaltung „Sprachen ohne Grenzen“, 17.–19.09.2009
      Download SymbolRahmenprogramm (PDF, 100 KB)