Cancún 2010

Klimaschutz ist bezahlbar. Foto: Jan Will © iStockphoto

Der Preis für heiß – die Kosten des Klimawandels

Cancún hat Folgen: Die notwendigen wie ehrgeizigen Ziele der UN-Klimakonferenz bürden den Volkswirtschaften enorme Kosten auf. Je eher die Länder mit der Reduzierung der Treibhausgase beginnen, desto günstiger wird es.Mehr ...
Logo der Weltklimakonferenz 2010

Klimaschutz – „Chancen nach Cancún gestiegen“

Ein Interview mit Christoph Bals, dem Politischen Geschäftsführer von German Watch.Mehr ...
Copyright: UN Photo, Paulo Filgueiras

UN-Klimakonferenz Cancún 2010

Vom 29. November bis 10. Dezember 2010 findet im mexikanischen Cancún der 16. Klimagipfel der Vereinten Nationen statt. Ein Jahr nach der Konferenz in Kopenhagen treffen sich die Vertreter der UN-Mitgliedsstaaten erneut, um gemeinsame Antworten auf die Herausforderungen des Klimawandels zu finden.Mehr ...
Weblog Climate Worlds

Klimaverhandlungen: Wolken über Cancún?

In den vergangenen Wochen bedrohten zwei Wirbelstürme Cancún. Hurrikan Paula drehte nach Osten ab, Hurrikan Richard nach Südwesten. Beide verschonten den Schauplatz der kommenden UN-Klimakonferenz (COP 16).Mehr ...

Und nach mir die Sintflut?

Ausgabe der Kulturzeitschrift „Humboldt“ des Goethe-Instituts zum Klimawandel