Brüssel

„Ketje“ wird in Brüssel ein Kind oder ein kleiner Junge genannt, oder genauer gesagt ein Straßenjunge. Jede Stadt hat ihre Straßenjungen, aber nirgendwo sind sie so beliebt wie in Brüssel. Nur in Brüssel wird ein Kind – das noch dazu seine Notdurft auf der Straße verrichtet – zum Maskottchen erhoben. Das Ketje macht den Charme von Brüssel aus. Für ein Kind kann man noch das Beste hoffen, dass es sich verbessern   Mehr ...
    We-Traders, Wetrades, wetraders, © Poetry Collective

    Brüsseler Dichterkollektiv

    Brüssel
    Poesie aus und über Brüssel, verschiedene Arbeitsweisen wie Duo-Schreiben, Cadavre exquis von Übersetzungen, Ko-Kompositionen und Sampling. Krise: Schwache Präsenz des kulturellen   Mehr ...
    We-Traders, Wetrades, wetraders,CanalPark BXL

    CanalPark BXL

    Brüssel
    Schaffung eines lebhaften, verspielten und grünen öffentlichen Raums, Förderung des sozialen und kulturellen Austauschs, Teilen und Schenken, partizipative Planung. Krise: Von Verkehr   Mehr ...
    We-Traders, Wetrades, wetraders, © Commons Josaphat

    Commons Josaphat

    Brüssel
    Nachhaltige Stadtentwicklung, aktive Zivilgesellschaft, Bilden von Gemeinschaften, Share Economy, zeitgemäße Formen von Gemeingut. Krise: Ökologische und politische Krise   Mehr ...
    We-Traders, Wetrades, wetraders, CLTB

    Community Landtrust Bxl

    Brüssel
    Erschwinglicher Wohnraum, Gemeingut, nachhaltige Stadtentwicklung, Gemeinschaftsbildung. Krise: Immobilienkrise, Verdopplung der Wohnungspreise   Mehr ...
    We-Traders, Wetrades, wetraders, w-o-l-k-e

    w-o-l-k-e

    Brüssel
    Künstlerischer Austausch, sozioökonomischer Ansatz, neue Formen des Teilens und der Zusammenarbeit. Krise: Vorherrschaft des Konformismus in unserer Gesellschaft   Mehr ...