Turin

Toolbox Coworking

We-Traders, wetraders, We-Trades, Alberto Morici
  Turin

Toolbox Coworking

Toolbox Coworking entstand aus der Idee der neuen Nutzung ehemaliger Industriegebäude. Eingedenk der industriellen Produktion, die diesen Ort im vergangenen Jahrhundert prägte, bietet Toolbox auf mehr als 4000 qm Raum für neue wissensbasierte und kreative Berufe. Die rund 100 Open-Space-Arbeitsplätze und ebenso vielen Einzelbüros sind eine optimale Plattform für Freiberufler und Unternehmen, die das Teilen von Räumlichkeiten, Geräten, Dienstleistungen, Ideen, Beziehungen, Kompetenzen und Chancen als Bereicherung empfinden. Toolbox organisiert Workshops, Pitches und Konferenzen, um zum Ideenaustausch anzuregen und ein Festival, das sich Modellen der Ressourcenteilung und der beruflichen Selbständigkeit widmet. Zur Förderung der interdisziplinären Arbeit und neuer Geschäftsformen organisiert Toolbox gemeinsam mit Officine Arduino das FabLab Torino – das erste italienische FabLab überhaupt.

Siehe auch     FabLab Torino



© Davide Giglio

Copyright Foto 1: Alberto Morici
Copyright Foto 2: Davide Giglio

Trade

Förderung von Unternehmertum und Selbstständigkeit, Förderung von Open Source und Open Share Hardware, Fab-Lab, Co-Working, Koproduktion, Netzwerk, Gemeinschaft, Ökonomie des Teilens, Plattform für Start-Ups, DIY Design, Ideenlabor, digitale Fertigung

We

Digitale Handwerker, Wissensarbeiter, Selbstständige, innovative Kleinunternehmen, Start-Ups, Studenten

Krise

Prekäre Arbeitsbedingungen in der Kreativindustrie, Isolation von Selbstständigen, Mangel an flexiblen und kostengünstigen Arbeitsräumen, hohe Kosten für technische Infrastruktur, zu wenig öffentliche Förderung, Mangel an Jobangeboten

Akteure

Aurelio Balestra
Sara Bigazzi
Giulio Milanese
Caterina Tiazzoldi

Partner

Officine Arduino Torino
FabLab Torino

Kontakt

info@toolboxoffice.it

Info

www.toolboxoffice.it