Lukas Bärfuss


Geboren am 30. Dezember 1971 in Thun bei Bern/Schweiz

arbeitet nach dem Abitur als Buchhändler

1997 arbeitet als freier Dramatiker und Prosaautor sowie als Theatermacher in Zürich

1998 Stipendium der Stiftung Lydia Eymann, Langenthal

2000 ZKB-Förderpreis für das Stück: Medeää. 214 Bildbeschreibungen

2001 Kulturpreis der Stadt Thun

2002 Literarische Auszeichnung der Stadt Bern; Kulturelle Auszeichnung der Stadt Zürich (Anerkennungsgabe)

2003 Buchpreis des Kantons Bern

2005 Mülheimer Dramatikerpreis

2007 Spycher: Literaturpreis Leuk

2008 Anna-Seghers-Preis gemeinsam mit Alejandra Costamagna

2009 Mara-Cassens-Preis für Hundert Tage
Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung für Hundert Tage
Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis (Sonderpreis) für Hundert Tage

2010 Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster

2012 Berliner Literaturpreis 2013

lebt in Zürich

    Bücher, über die man spricht

    Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Vorgestellt mit Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse

    litrix.de: German literature online

    Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur
    Link-Tipps