Robert Schneider

Geboren 1961 in Bregenz/Österreich


1981 - 1986 Studium Komposition, Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft in Wien

1993 sein Debütroman Schlafes Bruder erhielt zahlreiche in- und ausländische Preise, wurde in 24 Sprachen übersetzt und verfilmt

1993 Robert-Musil-Stipendium der Stadt Wien

1994 Literaturpreis der Osterfestspiele, Salzburg

1995 Marieluise-Fleißer-Literaturpreis der Stadt Ingolstadt

1995 Premio Itas del Libro di Montagna (Trento)

2008 Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar

  lebt in Meschach, einem Bergdorf in Vorarlberg

Letzte Aktualisierung: März 2015

Bücher, über die man spricht

Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Vorgestellt mit Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur
Link-Tipps