Martin Suter

Geboren 1948 in Zürich


1970 - 1990 Tätigkeit als Werbetexter und Creative Director; ergänzt und unterbricht seinen Beruf durch Schreibtätigkeiten (u.a. Reportagen für "GEO" und Drehbücher)

1991 Beginn der Tätigkeit als freier Schriftsteller und Kolumnist

1994 Joseph-Roth-Preis, Klagenfurt

1995 Preis der österreichischen Industrie am Joseph Roth-Wettbewerb in Klagenfurt für die Kolumne Business Class

1997 Ehrengabe des Kantons Zürich für Small World

1998 "Prix du premier roman ètranger" für Small World in französischer Übersetzung

2002 In der Reihe "Das Literarische Quartal" des Kulturmagazins Aspekte im ZDF wurde Ein perfekter Freund zum Quartalsbuch Frühjahr 2002 gewählt

2003 "Deutscher Krimipreis" (Platz 2) in der Kategorie "National" des Bochumer Krimi Archivs für den Roman Ein perfekter Freund

2004 Goldene Diogenes Eule für 1 Million verkaufte Bücher

2007 Friedrich-Glauser-Preis

  lebt in Spanien und Guatemala

Letzte Aktualisierung: März 2015

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur
Link-Tipps