Wieland Freund

© VRowohlt-Taschenbuch-Verl.
Lisas Buch
Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2003 - 314 Seiten - Ill.
ISBN: 3-499-21248-X

Brasilianische Ausgabe:
O Livro de Lisa

Wer sind die beiden seltsamen Jungs, die plötzlich in der Stadtteilbibliothek auftauchen? Warum interessieren sie sich für das geheimnisvolle Buch, an dem der alte Bibliothekar Birnbichler schreibt? Noch bevor Lisa eine Antwort findet, ist das Buch verschwunden und sie steckt mit niemand anderem als Tom Sawyer und Huckleberry Finn in einem fantastischen Abenteuer. Robinson Crusoe und Kapitän Nemo, Frankensteins Monster und Don Quixote: Sie alle sind hinter Lisas „Buch“ her, das auch Käpitän Ahab und die unheimlichen Tintenaffen in die Finger kriegen wollen.

Leseprobe
Rowohlt Verlag

    Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

    Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

    Deutschsprachige Comics

    Hintergründe, Künstlerporträts und Buchtipps zur deutschsprachigen Comicszene
    Link-Tipps