Veranstaltungen rund um das Thema Klima und Umwelt

2012 Cheng Long Wetlands International Environmental Art Project - „Was gibt’s zum Abendessen?”

Kunstprojekt
bis 08.02.2012
Cheng Long Feuchtgebiete, Yunlin County, Taiwan
Englisch, Chinesisch

allenrebeccajanei@gmail.com

Im Rahmen des Cheng Long Wetland International Environmental Art Projects findet in 2012 „Was gibt’s zum Abendessen?” statt. KünstlerInnen jeder Nationalität sind eingeladen, sich für die Teilnahme an dem Projekt zu bewerben.

Während eines 26 Tage langen Aufenthalts in dem Dorf Cheng Long an der Südwest Küste von Taiwan werden die KünstlerInnen u.a. mit Grundschulkindern an ortsspezifischen Skulpturen zum Thema „Was gibt’s zum Abendessen?” arbeiten. Ziel ist, sich mit Umweltfragen in Bezug auf die Lebensmittelproduktion auseinander zu setzen und sich auf ökologische Aquakultur zu konzentrieren. Die Kunstwerke werden aus natürlichen bzw. recycelten Materialien gebaut und bis 2013 unter freiem Himmel entweder im Dorf oder im Naturschutzgebiet ausgestellt.

Weitere Informationen:
Cheng Long Feuchtgebiete

 

    goethe.de/klima

    Plattform für künstlerische und kulturwissenschaftliche Reflexionen von Kultur und Klimawandel sowie für Projekte weltweit

    Dossier: Energie für die Zukunft

    Die Frage nach der Zukunft der Energiepolitik

    Umwelt in Deutschland

    Artikel und Links zu ausgewählten Themen