Geschichte

Kurze Entstehungsgeschichte

Foto: Milica Nikolic Copyright: Goethe-Guerilla
Foto: Milica Nikolic Copyright: Goethe-Guerilla
Goethe-Guerilla in Ohrid, Juli 2011
Das Goethe-Institut in Belgrad feierte 2010 seinen 40. Geburtstag. Um weiter geistig beweglich zu bleiben und den Kontakt zu jüngeren Zielgruppen nicht zu verlieren, wurde beschlossen, aktive und interessierte junge Leute aus Serbien an der Programmgestaltung zu beteiligen. Nach einer Ausschreibung, auf die sich fast 70 Interessenten bewarben, wurden die 22 Goethe-Guerillas der ersten Generation ausgewählt. Mit zahlreichen Aktionen, die von einem virtuellen Museum jugoslawischer Schiffe über Blicke über den Zaun und der Suche nach dem schönsten serbischen Wort deutscher Herkunft bis zu Speed-Dating auf Deutsch reichten, drückten die Guerillas dem kulturellen Leben Belgrads ihren Stempel auf und hinterließen ihre Spuren im Goethe-Institut. Das erste Jahr der Goethe-Guerillas endete mit einer Evaluation und dem Auswahlverfahren für die zweite, die jetzige, Generation der Guerillas.

Aufgrund der guten Erfahrungen in Belgrad wurde die Idee in der Region aufgenommen, so dass es seit diesem Jahr auch Goethe-Guerillas in Pristina, Sarajevo, Skopje und Zagreb gibt. Anfang Juli 2011 fand ein erstes Treffen der verschiedenen Regionalgruppen in Ohrid/ Mazedonien statt. Dort lernten sich die Guerillas, ihre lokalen Koordinatoren und Mitarbeiter des Goethe-Instituts persönlich kennen. Das Sommercamp diente auch dazu, die bisherigen Aktionen vorzustellen und neue, gemeinsame Themen zu entwickeln. In Gesprächen kristallisierten sich die Stadt und Möglichkeiten, das gesellschaftliche und kulturelle Leben in den jeweiligen Heimatstädten zu verändern und zu verbessern, als zentrales Anliegen heraus. Das Treffen in Ohrid förderte jedoch nicht nur die Koordination der zukünftigen Zusammenarbeit, sondern war für viele junge Leute die erste Möglichkeit Gleichaltrige aus verschiedenen Nachbarländern kennenzulernen und (erfolgreich!) mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Vom 02. bis zum 04. Dezember 2011 fand ein weiteres gemeinsames Treffen in Sarajevo/ Bosnien und Herzegowina statt. Hier wurden die Ergebnisse der Aktionen aus den letzten Monaten verglichen, alte Ideen verworfen und neue hinzugefügt, so dass erfolgreichen Guerilla-Aktionen auch in Zukunft nichts im Wege steht.

    Goethe-Guerilla

    Fotostream

    Goethe-Guerilla

    Aktuelle Infos zu unseren Aktionen

    Weblog: Goethe-Guerilla

    Infos, Überlegungen, Aktionen und vieles mehr