Medienecho

Medienecho

Die serbischen Medien - Print, Online, TV und Radio - berichten über den „Urban Incubator: Belgrade":

Studentischer Beitrag über Savamala gewinnt TV-Übertragung zur Hauptsendezeit


Worum geht es im Projekt des Urban Incubator: Belgrade? Wie trägt es zur Entwicklung einer kulturellen Energie in Savamala bei? – Studentinnen der Journalistik an der Universität Belgrad, Jelena Askovic und Andjela Milosevic, produzierten als Seminararbeit eine TV-Reportage. Nun erzielte ihre Arbeit die besten Bewertungen – und wurde während der Hauptsendezeit auf dem Belgrader Fernsehsender Studio B ausgestrahlt.

Neue Ideen

Neue Ideen für ein schöneres Savamala bei einer Partie TischtennisMehr ...
RTS zweiten Kanal Educational Program



Download Symbol „Urban Incubator: Belgrade“ PROFIT Magazin, Juli / August 2013 ( PDF, 274 KB)

    ins Blaue Foto Nebojsa Vasic © Goethe-Institut

     

    „Ins Blaue“
    05.07.2013
    Das Goethe-Institut verweist auf seiner Homepage auf das Exzellenzprojekt „Urban Incubator: Belgrade“. In der Rubrik „Goethe-Szenen“ ist das wohl markanteste Bild zum Projekt - ein Foto des von innen leuchtenden Pavillon im Spanischen Haus - zu sehen.Mehr ...
    Download Symbol “Savamala´s kreativer Puls” POLITIKA, 08.07.2013 ( PDF, 203 KB)
      Foto Nebojsa Vasic © Goethe-Institut© Stanislav MilojkovicFeierliche Eröffnung des Pavillons DANAS, 08.06.2013

      Das Belgrader Goethe-Institut hat gestern Abend feierlich den Pavillon im Spanischen Haus, Braca Krsmanović 2, eröffnet. Dadurch hat dieses heruntergekommene Gebäude ein neues Aussehen erhalten.
        „Spanisches Haus” Arte / online ART, 06.06.2013
        Foto Nebojsa Vasic © Goethe-Institut© Stanislav MilojkovicAlles dreht sich um Sun Ra

        DANAS, 24.05.2013: Ein „halluszinatorisches Fest der Sinne“ – so beschreibt „Danas“ in seiner Kritik vom 24. Mai 2013 den von RTS live in Rundfunk und Digital-Fernsehkanal übertragenen Auftritt von Heliocentric Counterblast in Belgrad. Eingeladen hatten RingRing-Festival und das Goethe-Institut. Neben dem Studio-Konzert absolvierten die acht Musiker aus Berlin noch eine „streetparade“ durch Savamala, das „Little Berlin“ Belgrads. Auch dort, wie im serbischen Nationalradio, „freudestrahlende“ Zuschauer.


        Download SymbolUnsere Zukunftsvisionen für Savamala DANAS, 24.05.2013 ( PDF, 64 KB)
          © Stanislav Milojkovic07.05.2013, Das nationale Fernsehen Serbiens, RTS, berichtet in seinen Mittagsnachrichten über das Projekt Urban Incubator: Belgrade



            Download Symbol „Neues Leben im alten Quartier“ Stadtteilmagazin SAVSKI VENAC, Mai 2013 (PDF, 346 KB)
                Download Symbol „Savamala auf der Tapete“ Casaviva, 24.04.2013 (PDF, 434 KB)
                Casaviva ist eine bekannte Zeitschrift für Architektur und Innenarchitektur und gehört zur zweitgrößten Mediengruppe „Attica Media“ in Serbien.
                  Das angesehene Kultur- und Wirtschaftsmagazin „NIN“ - das Wochenblatt vergibt u.a. den angesehensten Literaturpreis des Landes - beschäftigt sich mit der Goethe-Initiative „Urban Incubator: Beglrade“ und seinen verschiedenen künstlerischen, sozialen und urbanistischen Projekten – im Bild des menschlichen Körpers und seiner Organe

                  Download Symbol„Zirkulation“ Nachrichtenmagazin NIN, 04.04.2013 ( PDF, 277 KB)
                  Download Symbol„Zirkulation“ Nachrichtenmagazin NIN, 04.04.2013 ( PDF, 34 KB)
                    POLITIKA ist die älteste Tageszeitung des Balkan. Als einer der Medienpartner des Urban Incubator: Belgrad veröffentlicht sie anlässlich der Eröffnung beinahe täglich eigene Beiträge über das Projekt.

                    Download Symbol„Schritt für Schritt zu einem schöneren Leben im Belgrader Savamala-Viertel“ POLITIKA, 28.03.2013 ( PDF, 290 KB)
                    Download Symbol„Schritt für Schritt zu einem schöneren Leben im Belgrader Savamala-Viertel“ POLITIKA, 28.03.2013 ( PDF, 50 KB)
                      (Artikel auf Serbisch)

                      Download Symbol „Willkommen in Savamala“ POLITIKA, 26.03.2013 (PDF, 350 KB)
                        Download Symbol „Neuer Glanz für Savamala“ DANAS, 25.03.2013 (PDF, 200 KB)
                          Download Symbol „Die Entwicklung von Savamala“ POLITIKA, 24.03.2013 (PDF, 150 KB)
                            Das Projekt „Urban Incubator: Belgrade“ hat begonnen
                            23.03.2013, Presseamt Belgrad: Das Presseamt der Stadt Belgrad berichtet auf ihrer offiziellen Website über den Urban Incubator: Belgrad und seinen bedeutenden Beitrag für den Stadtteil Savamala.
                                Blic und 24sata sind die meistverkauften Tageszeitungen in Serbien. Blic sowie 24sata gehört zur Ringier Axel Springer Media AG. Beide sind Mediapartner des Urban Incubator: Belgrade und veröffentlichen laufend eigene Beiträge über das Projekt.

                                (Artikel auf Serbisch)

                                Der „Urban Incubator“ gibt ab morgen Savamala seine Seele zurück
                                24sata, 22.03.2013: In „24sata” schreibt der Journalist Dusan Milicevic zur Eröffnung: „Der Urban Incubator bringt für eine neue Zukunft den alten Geist von Savamala zurück.“

                                Das Projekt „Urban Incubator“ zur Wiederbelebung von Savamala beginnt
                                Blic, 22.03.2013: Die auflagenstärkste serbische Tageszeitungen Blic und die Medienpartner des Urban Incubator: Belgrade nehmen die Meldungen über die Projekteröffnung auf unter dem Titel: „Das Projekt Urban Incubator ruft auf zur Stadtteilerneuerung von Savamala“.
                                  Die serbischen Medien – Print, Online, TV und Radio – berichten bereits intensiv über den „Urban Incubator: Belgrade" und seine Eröffnung am 23. März 2013.

                                  (Artikel auf Serbisch)

                                  Das Projekt „Urban Incubator“ zur Wiederbelebung von Savamala beginnt
                                  22.03.2013, Beogradska Hronika: Ein Belgrader online-Veranstaltungskalender sowie einer Webplattform kündigen die Eröffnung und das Veranstaltungsprogramm des Eröffnungstages an.

                                  „Urban Incubator: Belgrade“ geht los
                                  22.03.2013, „City magazine” – Monatliches Lifestyle-Magazin für Serbien, Schlagzeile „Urban Incubator fängt an”

                                  „Urban Incubator“ in Savamala
                                  22.03.2013, “SeeCult”: Web-Kulturportal Südost-Europa

                                  Eröffnung von „Urban Incubator: Belgrade"
                                  22.03.2013, „designed.rs”: Populäre Website für Designer in Serbien und Region.

                                  Urban Incubator Belgrade / Savamala
                                  22.03.2013, „arte.rs”: Bildungs- und Kunst-Portal Serbien.

                                  Ein Revitalisierungsprojekt von Savalmala beginnt
                                  22.03.2013, Tanjug: Die größte Medienagentur Serbiens und Ex-Jugoslawiens, Tanjug, verbreitet die Meldung über die Projekteröffnung mit der Schlagzeile: „Entwicklungs-Projekt Savamala - Urban Incubator: Belgrade”. Die meistverkauften Print-Medien des Landes, Glas Javnosti, Vecernje novosti, Press, Blic und 24sata sowie Radio Serbien übernehmen diese Agentur-Meldung.
                                  TV Symbol Video: Ein Revitalisierungsprojekt von Savalmala beginnt

                                  In Savamala beginnt ein neues Leben
                                  22.03.2013, Mondo

                                  Ein Revitalisierungsprojekt von Savamala beginnt
                                  22.03.2013, Pravda: Projekte des Urban Incubator und Eröffnungsrede Dr. Matthias Müller-Wieferig, Goethe-Institut Belgrad: „Pravda“ online

                                  Ein Revitalisierungsprojekt von Savamala hat begonnen, 21., 25. und 28.03.2013
                                  Veröffentlichungen und Programme TV/Radio und online-Format:
                                  Studio B (TV, 3 min.)
                                  Radio 202, 21.03.2013 (30min.) / 25.03.2013 (30min.)
                                  Kopernikus TV, Channel1, 28.03. (30min.)