Medienecho

Neue Ideen

Neue Ideen für ein schöneres Savamala bei einer Partie Tischtennis

Vor dem Sitz des Belgrader Goethe-Instituts in der Knez-Mihailova-Straße 50 hatten alle Passantinnen und Passanten gestern die Chance, ihre Ideen für ein schöneres Savamala-Viertel zu präsentieren. Diese Gelegenheit haben sie dem Projektteam NextSavamala zu verdanken. Nachdem sie ihre Vorschläge unterbreitet bzw. an eine Pinnwand gehängt hatten, hatten unsere Visionäre darüber hinaus die Möglichkeit, nach Wunsch auch eine Partie Tischtennis zu speilen.

Bereits im Mai 2013 wurden im Rahmen des NextSavamala-Projektes auch die Schülerinnen und Schüler der Isidora-Sekulić-Grundschule nach ihren Ideen und Vorschlägen gefragt, da deren Schule mitten im Savamala-Viertel liegt. Bei einem interaktiven Workshop am 14. Juli 2013 bekamen dann auch erwachsene Einwohnerinnen und Einwohner von Savamala die Gelegenheit, ihre Visionen zu entwickeln und den anderen zu präsentieren.

Die Ergebnisse sollten demnächst gesammelt und in Buchform veröffentlicht werden, um dann - nach Ankündigung des Projektteams - den zuständigen Vertreterinnen und Vertreten der Stadt Belgrad überreicht zu werden.

Blic 04.09.2013
Links zum Thema