2007

Der zeitgenössische deutschsprachige Film kehrte vom 4. bis 12. Oktober in die Kinos von Prag und Brünn zurück. Auch der zweite Jahrgang des Festivals deutschsprachiger Filme DER FILM bot eine bunte Auswahl der Spiel- und Dokumentarfilme der Jahre 2006 und 2007 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Filmfestival DER FILM ZWEI

Die Veranstalter haben in diesem Jahr 11 Spielfilme, 7 Dokumentarfilme, einen Kurzfilm und einen Archivfilm ausgesucht. Im Rahmen des Festivals wurden gleich vier Filme in der tschechischen Distributionspremiere präsentiert: Vier Minuten von Chris Kraus, Import/Export von Ulrich Seidl, Vitus von Fredi M. Murer und Auf der anderen Seite von Fatih Akin.

Besondere Beachtung verdiente die Kollektion von acht Filmen des Nestors und unermüdlichen Verfechters der europäischen Kinematographie Wim Wenders.

Die Kinos in Prag und Brünn haben eine Rekordzahl von 4000 Besuchern erreicht. Wir danken Ihnen allen sehr für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Ihr DER FILM Team