2014

Die neunte Ausgabe des Festivals deutschsprachiger Filme DAS FILMFEST fand vom 15. bis zum 19. Oktober 2014 in Prag statt, anschließend vom 20. Oktober bis 23. Oktober in Brno. Insgesamt wurden 42 Spiel- und Dokumentarfilme und 3 Blöcke mit Kurzfilmen gezeigt, die in fünf Sektionen unterteilt waren: Das Filmfest Spezial, Enthüllung, Retrospektive: Haneke, Die Doku und 300' Shorts.

Im Gegensatz zum letzten Jahr fanden Filmvorstellungen in Brno nicht nur im Kino Art, sondern zudem auch im Kino Scala statt. Die Sektion RETROSPEKTIVE: HANEKE und die Filme Zeit der Kannibalen, Akte Grüninger und Risse im Beton waren die beliebtesten Filme in diesem Festivaljahr. Auch die Filme Das finstere Tal, Kreuzweg und Nachtzug nach Lissabon fanden bei dem Publikum regen Zuspruch. Das Festival konnte wie in den vorherigen Jahren eine hohe Besucherzahl vermerken: Etwa 6.800 Zuschauer besuchten 85 Filmvorführungen.

Das Festivalteam bedankt sich für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung und freut sich auf ein Wiedersehen zum zehnten Geburtstag des Filmfestivals!

Veranstalter

Veranstaltet wird DAS FILMFEST vom Goethe-Institut in Prag, dem Österreichischen Kulturforum Prag und der Schweizer Botschaft in Zusammenarbeit mit den Prager Kinos Lucerna und Atlas und den Brünner Kinos Art und Scala.