Programm

Die göttliche Ordnung

Schweiz 2017, 96 min.
Regie: Petra Volpe
Darsteller: Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner, Bettina Stucky

Sprache: Deutsch / Untertitel: Tschechisch
Die göttliche Ordnung © Zodiac Trailer


Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Der Dorf- und Familienfrieden kommt jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen und auch wieder berufstätig sein möchte. Bis 1988 bestimmte das Schweizer Eherecht, dass der Mann als Oberhaupt der Familie nicht nur allein über das Geld verfügen, sondern auch entscheiden durfte, ob die Gattin arbeiten gehen darf oder nicht.

Die göttliche Ordnung ist der erste Spielfilm über das Schweizer Frauenstimmrecht und dessen späte nationale Einführung 1971. Der Film wurde auf zahlreichen Festivals preisgekrönt und geht auch als schweizerischer Kandidat ins Rennen um den Auslands-Oscar 2018.

... keine Nostalgiefahrt, dafür beste Unterhaltung mit fein gezeichneten Charakteren.
NZZ

Ort Datum Uhrzeit
Prag
Kino Atlas
Fr, 20.10.2017 18:15
Online Tickets
Brünn
B. Bakala Saal
Di, 31.10.2017 18:00
Online Tickets
Links zum Thema

Film in Deutschland

Artikel und Links zu ausgewählten Themen