10 Gründe für Deutsch

  1. 125.000 Arbeitsplätze in 8.000 deutschsprachigen Firmen gibt es Tschechien – und qualifizierte junge Mitarbeiter sind immer gern gesehen. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

  2. 90% der deutschsprachigen Firmen in Tschechien geben an, Mitarbeiter zu suchen, die Deutsch sprechen. Deutschkenntnisse erhöhen Karrierechancen. Sie machen Sie zu einem produktiven Mitarbeiter bei einem Arbeitgeber mit globalen Geschäftsbeziehungen.

  3. 11.066 Kilometer Skipiste gibt es in Österreich und den deutschen Alpen zu entdecken – wäre es nicht prima, sich auch dort im Urlaub auf Deutsch verständigen zu können? So können Sie Land und Leute wirklich „hautnah“ erleben – und neue Freunde gewinnen!

  4. 1.277 Kilometer Grenze verbindet Tschechien mit deutschsprachigen Freunden – aber eine sprachliche Grenze muss nicht sein. Die Möglichkeit, Deutsch praktisch anzuwenden, liegt schließlich ganz nah!

  5. 12.000 Kč mehr verdienen Manager in deutschsprachigen Firmen als der vergleichbare Durchschnitt in Tschechien pro Monat. Gute Aussichten für Ihre Karriere!

  6. 88 Millionen EU-Bürger sprechen Deutsch als Muttersprache. Damit ist es die meistgesprochene Muttersprache in der EU (Spanisch <40 Mio., Englisch 60,3 Mio., Französisch 61,6 Mio) und kann Ihnen in ganz Europa die Verständigung erleichtern.

  7. Das schönste Fußballstadion der Welt steht laut „The Times“ in Dortmund - und Tomáš Rosický wie Jan Koller konnten dort bereits fußballerische Erfolge feiern. Vielleicht möchten auch Sie die einmalige Stimmung dort einmal selbst erleben?

  8. Škoda beschäftigt 21.800 Arbeitnehmer und bei einem Volkswagen-Partner kann Deutsch als Kommunikationssprache sicher nicht schaden. So sammeln Sie mit Deutschkenntnissen Pluspunkte für Ihr Berufsleben.

  9. Ca 700 Stipendien für Tschechinnen und Tschechen für einen Studienaufenthalt in Deutschland verteilt der Deutsche Akademische Austauschdienst. Insgesamt waren bereits ca. 20.000 tschechische Studenten und Wissenschaftlicher über den DAAD an deutschen Universitäten. Dabei ergeben sich ganz neue Zukunftsperspektiven!

    Das Programm AKTION Österreich - Tschechische Republik gewährt jährlich Stipendien für ca 80 Studierende und 20 Universitätslehrende aus Tschechien für einen 1-5 monatigen Studien-/Forschungsaufenthalt in Österreich. Im Rahmen von Kooperationsprojekten der Universitäten beider Länder werden jährlich ca 500 Studienrende und ca 200 Mitarbeiter der Universitäten finanziell unterstützt.

  10. 2 Millionen Deutsche und Österreicher besuchen die Tschechische Republik jedes Jahr. Auch, wenn sie es vielleicht nicht immer zeigen – sie sind dankbar auf Deutsch angesprochen zu werden schätzen deutschsprachigen Service. Und zufriedene Kunden kommen wieder.