Archiv

„Rasende Schüler“ in Litoměřice

Am 24.09.2014 feierten die nach Litoměřice angereisten Partner der šprechtíme-Kampagne auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt, Ladislav Chlupáč, im historischen Rathaus von Litoměřice die Gewinnerin des Deutschlehrerpreises 2013/2014 in der Kategorie „Grundschule“.

Lucie Čechová begeisterte mit ihrem außercurricularen Projekt Rasende Schüler nicht nur ihre Grundschüler/-innen, sondern überzeugte vor allem auch die Jury, die ihr den ersten Preis in Höhe von 20.000,00 CZK für ihre eigens für Lernanfänger auf A1-Niveau entwickelte Unterrichtsreihe zuerkannte. Die Ideen, das Schuljahr hindurch mit einem Sprachlernspiel, einer eigenen Homepage, Skype-Gesprächen mit Deutschsprecherinnen aus aller Welt und Schulausflügen nach Deutschland ihren Schülerinnen und Schülern auf phantasievolle und schülerzentrierte Weise Deutsch beizubringen, beeindruckten die anwesenden Gäste.

Der Bürgermeister Ladislav Chlupáč begrüßte die Gäste und dankte Frau Čechová für Ihren außerordentlichen Einsatz gegenüber ihrer Schule sowie für ihr Engagement, die deutsch-tschechische Partnerschaft zu festigen. Ihre Anerkennung und Dank äußerten außerdem die Schulleiterin der Lingua Universal Schule, Blanka Fránová Ježková, Dieter Fuchsenthaler von der Deutschen Botschaft in Prag, Susan Zerwinsky, Referentin für die Bildungskooperation Deutsch am Goethe-Institut in Prag sowie Dana Hrušková vom Vorstand des Tschechischen Germanisten- und Deutschlehrerverbandes SGUN und Susanne Reitemayer, die den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds vertrat.

Den musikalischen Rahmen der Feierstunde gestalteten der Violinist Jan Ženkl, Schüler der siebten Klasse, mit einem Auszug von Smetanas Moldau und ein Chor aus Schülern der siebten Klasse, der die Gäste mit einem Volkslied verabschiedete.