über jádu

jádu

Das deutsch-tschechische Onlinemagazin des Goethe-Instituts Prag

Ganz kleine Geschichten sein, die vielleicht mal ganz groß werden. Ganz große Geschichten, die ganz klein angefangen haben. Geschichten aus dem Alltag und solche, die man wahrscheinlich nur einmal erlebt. Geschichten (nicht nur) aus Deutschland und Tschechien. Auf jádu wollen wir sie erzählen. Auf Deutsch und auf Tschechisch.

Der Name jádu ist programmatisch: Já (tschechisch: Ich) und Du. Ja, Du! Já (j)du (tschechisch: Ich gehe.). Ob als Feststellung oder als Aufruf zum Dialog: Wir verstehen jádu als Angebot für alle, die mehr über ihre Nachbarn erfahren wollen, und auch für diejenigen, die einen unverbrauchten Blick auf ihr eigenes gesellschaftliches Umfeld werfen möchten.

Du möchtest mehr über uns erfahren? Dann schau dir an, wer wir sind, und warum wir tun, was wir tun! Du hast Fragen an uns? Anmerkungen, Lob oder Kritik? Dann zögere nicht, uns eine E-Mail zu schreiben!

Du möchtest vielleicht sogar ein Teil von jádu werden? Auch in diesem Fall freuen wir uns über eine E-Mail, in der du uns erzählst, wer du bist, und was dich an einer Mitarbeit reizt.