Biografie

Geboren am 6. Juli 1948 in Hamburg


  aufgewachsen im Schwarzwald

1968 - 1970 Militärdienst am Bodensee, danach ein Jahr Aufenthalt in den USA

1972 - 1979 Studium der Pädagogik in Frankfurt/Main; Promotion und erste Veröffentlichungen

1981 - 1983 Reisen nach Afrika und Asien; Reportagen für die Zeitschrift "TransAtlantik"

1984 Jahreskunstpreis des Frankfurter Vereins für Künstlerhilfe

1986 - 1987 Reise auf die Philippinen; Zeuge des Bürgerkrieges

1989 Villa Massimo, Rom

1991 Einrichtung des Bettina von Armin-Preises für Kurzprosa (mit Ulrike Bauer); Reisen in die USA und nach Nordafrika

1993 Aufenthalt in Somalia während des Bürgerkrieges

1996 Arbeit an zahlreichen Drehbüchern; Aufenthalt in Moskau, Lissabon und Buenos Aires

1997 TV-Projekte (mit Ulrike Bauer), Drehbücher für Krimiserien des deutschen Fernsehens

1999 TV-Drehbücher

2000 Drehbuchpreis des Bayerischen Filmpreises 1999

2001 Rheingau Literaturpreis

2002 Kritikerpreis des Verbandes der deutschen Kritiker; Preis der LiteraTour Nord

2008 Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache des Landes Rheinland-Pfalz

2012 In der Longlist vom Deutschen Buchpreis mit Die Liebe in groben Zügen

lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und am Gardasee/Italien

Letzte Aktualisierung: September 2013