Zukunft Bildung – eine mitteleuropäische Debatte

© Colourbox.com

Bildung und Ausbildung sind derzeit einem tiefgreifenden Wandel unterworfen. Alle mittel- und osteuropäischen Gesellschaften stehen vor ähnlichen Herausforderungen: Von der Integration von Minderheiten über die soziale Durchlässigkeit des Bildungssystems bis hin zum Umgang mit den neuen technischen und gesellschaft-
lichen Anforderungen an Absolventen sind zahlreiche Fragen zu beantworten.

Das Projekt Zukunft Bildung nimmt das als Ausgangspunkt
für einen Diskurs über mögliche Antworten und einen Erfahrungs-
austausch zwischen den Ländern. Initiator sind die Goethe-Institute in Tschechien, Ungarn, Estland und Litauen.

In unserem Dossier finden Sie Beiträge von Journalisten und Bildungsforschern, die sich jeweils mit einzelnen Aspekten des Themas auseinandersetzen. Die Texte erscheinen zentral auf dieser Homepage sowie in einer Auswahl bei den Medienpartnern in den beteiligten Ländern.

Aktuelle und vergangene Veranstaltungen in den einzelnen Ländern finden Sie in der Sektion Konferenzen und Diskurse.

    Zukunft Bildung ist eine Initiative der Goethe-Institute in Tschechien, Ungarn, Estland und Litauen.