Künstler-Clips


Clips
„Gateways“ als Tor zur künstlerischen Vielfalt Europas – 27 Künstler aus 16 Ländern sind der Einladung der Kuratorin Sabine Himmelsbach gefolgt.

In den Gateways-Videoclips stellen die beteiligten Künstler sich selbst und ihre Arbeit im Kumu vor. Die Clips sind während des Ausstellungsaufbaus am 11. und 12. Mai 2011 am Kumu Art Museum in Tallinn entstanden.

Blick durch ein Fernrohr

Clara Boj und Diego Diaz, Observatorio

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

(1'27'', in English)

Zwischen Kaffee-trinkenden Hotelgästen treffen wir Clara Boj, die im 24. Stockwerk auf der Dachterrasse des Radisson-Hotels in ein Fernglas schaut. Doch interessiert sie sich nicht für das blaue Meer und den Hafen und die Fähre, die in Richtung Helsinki ausläuft. Sie betrachtet die unsichtbaren WLAN-Netze in Tallinn, die das Fernrohr auf geheimnisvolle Art und Weise sichtbar macht.

Biografie Clara Boj und Diego Diaz Clara Boj und Diego Diaz, Observatorio
Kamera: Rasmus Jurkatam; Schnitt: Margus Talvik;
Regie: Verena Hütter, Rasmus Jurkatam; Redaktion: Verena Hütter

Tallinn, Mai 2011, © gateways