Künstler-Clips


Clips
„Gateways“ als Tor zur künstlerischen Vielfalt Europas – 27 Künstler aus 16 Ländern sind der Einladung der Kuratorin Sabine Himmelsbach gefolgt.

In den Gateways-Videoclips stellen die beteiligten Künstler sich selbst und ihre Arbeit im Kumu vor. Die Clips sind während des Ausstellungsaufbaus am 11. und 12. Mai 2011 am Kumu Art Museum in Tallinn entstanden.

Zwischen Ölgemälden und High-Tech

Zoltán Szegedy-Maszák und Márton Fernezelyi, a (further) study on the genre of painting

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

(3'35'', in English)

Diese Leinwände an der Wand tragen abstrakte Bilder. Doch dahinter verbergen sich figurative Gemälde aus dem Fundus des Kumu – ein Blick durch das Gerät, das von der Decke hängt, beweist es. Der eine malt, der andere programmiert: Zoltán Szegedy-Maszák und Márton Fernezelyi aus Ungarn ergänzen sich perfekt.

Biografie Zoltán Szegedy-Maszák und Márton Fernezelyi Zoltán Szegedy-Maszák und Márton Fernezelyi, a (further) study on the genre of painting
Kamera: Rasmus Jurkatam; Schnitt: Margus Talvik;
Regie: Verena Hütter, Rasmus Jurkatam; Redaktion: Verena Hütter

Tallinn, Mai 2011, © gateways