Künstler-Clips


Clips
„Gateways“ als Tor zur künstlerischen Vielfalt Europas – 27 Künstler aus 16 Ländern sind der Einladung der Kuratorin Sabine Himmelsbach gefolgt.

In den Gateways-Videoclips stellen die beteiligten Künstler sich selbst und ihre Arbeit im Kumu vor. Die Clips sind während des Ausstellungsaufbaus am 11. und 12. Mai 2011 am Kumu Art Museum in Tallinn entstanden.

Das Private auf großer Leinwand

Timo Toots, Memopol-II

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

(2'02'', in English)

Wer seinen Personalausweis in die Maschine steckt und „Start“ drückt, dem zeigt „Memopol“ des estnischen Künstlers Timo Toots auf einer riesigen gekrümmten Leinwand all das an, was das Internet an Privatem ausspuckt: Wohnort, Freunde, Arbeitgeber und sogar eine Schätzung des Todeszeitpunkts.

Biografie Timo Toots Timo Toots, Memopol-II
Kamera: Rasmus Jurkatam; Schnitt: Margus Talvik;
Regie: Verena Hütter, Rasmus Jurkatam; Redaktion: Verena Hütter

Tallinn 2011, © gateways