„Dialogpunkt Deutsch“ des Goethe-Instituts

Ein Projekt im Rahmen des Sonderprogramms „Dialog mit den islamisch geprägten Ländern“ in der Region Nordafrika/Nahost.

Mit der Einrichtung von Dialogpunkten baut das Goethe-Institut das Netzwerk zur aktuellen Deutschlandinformation in weiteren wichtigen Zentren der Region Nordafrika/ Nahost aus. Dialogpunkte wollen insbesondere junge Menschen aus der arabischen Welt durch freien Zugang zu Informationen dazu einladen, Deutschland näher kennen zu lernen.

Nähere Informationen zum „Dialogpunkt Deutsch“-Konzept

    Fikrun wa Fann

    Die Kulturzeitschrift des Goethe-Instituts für den Dialog mit der islamischen Welt.
    Fikrun wa Fann ist auch als E-Paper online.