Auer, Margit

Die Schule der magischen Tiere

© Carlsen VerlagMargit Auer – Die Schule der magischen Tiere © Carlsen VerlagMargit Auer
Die Schule der magischen Tiere

Carlsen Verlag, 2013, 196 Seiten, ab 8 Jahren

Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann. Wenn es zu dir gehört...

In der neuen Schule fühlt sich Ida gar nicht wohl. Doch dann erzählt ihnen die Lehrerin Miss Cornfield von der magischen Zoohandlung – und Ida erhält ein magisches, sprechendes Tier: den hilfsbereiten Fuchs Rabbat. Auch Benni ist gespannt. Wie gern hätte er ein wildes Raubtier an seiner Seite! Dann würden ihn die anderen endlich einmal ernst nehmen … Bald schon tummelt sich ein kleiner Zoo im Klassenzimmer. Und dann geht das Abenteuer erst richtig los ... (Verlagsinformation)

In einer Schulklasse haben es zwei Kinder besonders schwer, ein Mädchen, das neu zugezogen und ein Junge, der schüchtern und unsportlich ist. Doch als überraschend eine neue geheimnisvolle Lehrerin auftaucht, ändert sich für alle etwas. Denn ihr Bruder unterhält einen Zoo mit magischen Tieren und die werden nun für einige Kinder ihre unsichtbaren Freunde und Helfer. Liebevoll erzählte Schulgeschichte, die durch die magischen Tiere zu einem spannenden Abenteuer wird. Mit zahlreichen Illustrationen. (Roswitha Budeus-Budde)

„‚Die Schule der magischen Tiere‘ nimmt mit dem ersten Band einen vielversprechenden Anlauf zu vielen, neuen Abenteuern. Kinder und Tiere sind einfach eine magische Mischung: weder Jungs noch Mädchen ab 8 Jahren werden widerstehen können, wenn es vor exotischen Tieren im Klassenzimmer nur so wimmelt.“
(Stefanie Eckmann-Schmechta, Kinderbuch-Couch.de)


Margit Auer © Margit AuerDIE AUTORIN
Margit Auer – geboren 1967 in Mühldorf am Inn. Studium der Journalistik.
(Verlagsinformation)

Links zum Thema

Übersetzungsförderung

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur.