Müller, Herta

© Carl Hanser VerlagMüller, Herta – Der König verneigt sich und tötet © Carl Hanser Verlag
Der König verneigt sich und tötet
München: Carl Hanser Verlag, 2003 – 208 Seiten
ISBN: 978-3-446-20353-2

Arabische Ausgabe
El Haia El Masreya El Ama Lel Ketab
2011
Übersetzung: Wahied Nader

Das eindrucksvolle Bild einer Lebenserfahrung unter absoluter Herrschaft: Herta Müller, die bedeutende und sprachmächtige Autorin, wuchs auf im Rumänien unter der Diktatur Ceausescus. Hier erfuhr sie Sprache als Instrument der Unterdrückung, aber auch als Möglichkeit des Widerstands und der Selbstbehauptung gegenüber der totalitären Macht. Und dieses Sprachbewusstsein stellt sie neben Erinnerungen an die Kindheit in den Mittelpunkt ihrer poetischen und politischen Selbstbefragung.
(Verlagsinformation)

Rezensionen auf perlentaucher.de
Leseprobe auf hanser.de
Carl Hanser Verlag
El Haia El Masreya El Ama Lel Ketab
Poesie und Arbeitslager – Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller (goethe.de)


    © Carl Hanser VerlagMüller, Herta – Der Mensch ist ein grosser Fasan auf der Welt © Carl Hanser Verlag
    Der Mensch ist ein grosser Fasan auf der Welt
    München: Carl Hanser Verlag, 2009 – 112 Seiten
    ISBN: 978-3-446-23443-7

    Arabische Ausgabe
    Kalima
    2011
    Übersetzung: Nabil Al Haffar

    Im Rumänien Ceausescus, in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, wartet die deutschstämmige Familie Windisch auf die Ausreisegenehmigung in den Westen. Während immer mehr der rumäniendeutschen Nachbarn das Dorf verlassen, muss die Familie weiter warten – das Leben scheint stillzustehen. Erst als sich die Tochter Amalie für die Ausreisegenehmigung verkauft, bekommt die Familie die ersehnten Papiere.
    (Verlagsinformation)

    Carl Hanser Verlag
    Kalima
    Poesie und Arbeitslager – Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller (goethe.de)


      © Carl Hanser Verlag Müller, Herta - Der Fuchs war damals schon der Jäger © Carl Hanser Verlag
      Der Fuchs war damals schon der Jäger
      München: Carl Hanser Verlag, 2009 – 352 Seiten
      ISBN: 978-3-446-23333-1

      Arabische Ausgabe
      Kalima
      2012
      Übersetzung: Khalil El Sheikh

      Die Lehrerin Adina hat ein Fuchsfell in ihrer Wohnung. Eines Tages ist der Schwanz abgetrennt, dann ein Hinterfuß, ein Vorderlauf. Am Fuchsfell zeigt sich, dass sie der rumänische Geheimdienst bedroht: Der Fuchs ist der Jäger.
      (Verlagsinformation)

      Carl Hanser Verlag
      Kalima
      Poesie und Arbeitslager – Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller (goethe.de)


        kutub:na

        Neue Bücher für die arabische Welt