Peters, Christoph

© btb VerlagPeters, Christoph – Ein Zimmer im Haus des Krieges © btb Verlag
Ein Zimmer im Haus des Krieges
München: btb Verlag, 2006 – 320 Seiten
ISBN: 978-3-442-75129-7

Arabische Ausgabe
National Center For Translation (NCT)
2015
Übersetzung: Dr. Hebatallah Fathy

Verstehen, nicht verurteilen: Christoph Peters' großer neuer Roman – eine Reise in das Herz des Fundamentalismus

Ägypten 1993: Gemeinsam mit einigen arabischen Mitkämpfern versucht der junge Deutsche Jochen Sawatzky einen Anschlag auf den Tempel von Luxor auszuüben. Doch als die Gruppe den Nil überquert, gerät sie in einen Hinterhalt von Polizei und Militär. Nur wenige überleben, darunter Sawatzky. Mit dem Fall betraut wird Claus Cismar, der deutsche Botschafter in Ägypten. In intensiven Gesprächen mit Sawatzky versucht er hinter die Motive seiner Tat zu gelangen. Sein Ziel ist es, die Auslieferung des Attentäters nach Deutschland zu erreichen. Und zu begreifen, wie Menschen "funktionieren", die wie Sawatzky bereit sind, für ihren Glauben und ihre Ideale alles zu opfern: das Leben unschuldiger Menschen ebenso wie ihr eigenes.
(Verlagsinformation)

Rezensionen auf perlentaucher.de
Leseprobe (PDF, 162 KB)
btb Verlag
National Center For Translation (NCT)


    kutub:na

    Neue Bücher für die arabische Welt