Schulze, Ingo

Simple Storys – Rezensionen

„Altenburg, die kleine Stadt in der ostdeutschen Provinz, hat große Chancen, zu einem Ort zu werden wie Uwe Johnsons Jerichow oder Martin Walsers Philippsburg. Etwas Besseres konnte der deutschen Literatur nicht passieren.“
(Thomas Steinfeld, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

„Ingo Schulze hat den langersehnten Roman über das vereinigte Deutschland geschrieben: Simple Storys ist ein Buch zum Staunen und zum Fürchten.“
(Wolfang Höbel, Der Spiegel, 28.02.1998)

„Es sieht ganz so aus, als sei Schulze mit Simple Storys jener Wende-Roman, jenes Porträt des vereinigten Deutschland gelungen, von dem die Literaturkritiker in ihren Sehnsuchtsstunden am Laptop delirieren... Wiederum handelt es sich um eine grandiose Demonstration erzählerischen Geschicks.“
(FOCUS)

Zurück zum Buch

kutub:na

Neue Bücher für die arabische Welt