Schulze, Ingo

© dtvSchulze, Ingo - Handy © dtv
Handy
Deutscher Taschenbuch Verlag / Berlin Verlag, 2009 – 288 Seiten
ISBN: 978-3-423-13811-6

Arabische Ausgabe
Sefsafa Publishing House
2014
Übersetzung: Hala Ghoneim, Nermine Sharkawi, Aly Ahmed, Bassant Hassan, Fahima El Shafei, Ibtehal Shedid

Zwischen Abschied und Aufbruch:Ingo Schulze umkreist in seinen Geschichten das Wesen der Liebe, das Ringen um Würde und die plötzlichen Momente des Glücks mitten im Alltag.
(Verlagsinformation)

Leseprobe auf ingoschulze.com
dtv
Berlin Verlag
Sefsafa Publishing House


    © Berlin VerlagSchulze, Ingo - Adam und Evelyn © Berlin Verlag
    Adam und Evelyn
    Berlin: Berlin Verlag, 2008 – 320 Seiten
    ISBN: 978-3-8270-0810-7

    Arabische Ausgabe
    Kalima Verlag
    2011
    Übersetzung: Khalil El Sheikh

    Spätsommer 1989, Ferien am Balaton – plötzlich öffnet Ungarn die Grenze, und der verbotene Westen mit all seinen Verlockungen ist zum Greifen nah. In dieser Situation entdeckt Ingo Schulze den Mythos von Adam und Eva. Entstanden ist eine große Tragikomödie über Verbot und Erkenntnis und die Suche nach dem wahren Paradies.
    (Verlagsinformation)

    Berlin Verlag
    Kalima Verlag


      © Berlin VerlagSchulze, Ingo - Simple Storys © Berlin Verlag
      Simple Storys
      Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz
      Berlin: Berlin Verlag, 1998 – 304 Seiten
      ISBN: 978-3-827-00051-4

      Arabische Ausgabe
      Supreme Council
      2004
      Übersetzung: Samir Giris

      Das ostthüringische Altenburg – einst kaiserliche Pfalz und herzogliche Residenz, vergrößert durch Plattenbausiedlungen, umgeben von Chemieindustrie, von Braunkohle- und Uranabbau, gesäumt von lieblicher Burgenlandschaft, – ist der Schauplatz von Ingo Schulzes Roman. In 29 nur scheinbar „einfachen Geschichten“, in vielen kleinen Alltagsbegebenheiten offenbart sich das Zusammenstürzen einer ganzen Welt, jener dramatische Bruch, der sich nach 1989 durch so viele ostdeutsche Biographien zieht.
      (Verlagsinformation)

      Rezensionen
      Leseprobe auf dtv.de
      Berlin Verlag
      Supreme Council


        kutub:na

        Neue Bücher für die arabische Welt