Schäfer, Heinrich Wilhelm

© Verlag der WeltrelegionenSchäfer, Heinrich – Kampf der Fundamentalismen: Radikales Christentum, Radikaler Islam und Europas Moderne © Verlag der Weltrelegionen
Kampf der Fundamentalismen: Radikales Christentum, Radikaler Islam und Europas Moderne
Berlin: Verlag der Weltreligionen im Insel Verlag, 2008 – 252 Seiten
ISBN: 978-3-458-71017-2

Arabische Ausgabe
Markaz El Mahrusa
2012
Übersetzung: Salah Helal

Fundamentalismus ist in der heutigen Zeit eines der meistdiskutierten Themen. Diese Diskussion ist häufig von sehr einseitigen oder polarisierenden Thesen wie der vom „Kampf zwischen McWorld und Jihad“ geprägt. Der Religionssoziologe Heinrich Wilhelm Schäfer hat nun ein Buch vorgelegt, dessen Stärke darin liegt, Fundamentalismus nicht als genuin islamisches oder auch nur religiöses Phänomen zu begreifen, sondern als universales Phänomen, das auch moderne und säkularisierte Gesellschaften befallen kann. In Radikales Christentum, radikaler Islam und Europas Moderne skizziert er die einzelnen, gegenwärtig prominenten fundamentalistischen Bewegungen in Europa, Amerika, Afrika und der islamischen Welt und ebenso einen Fundamentalismus der Moderne.
(Verlagsinformation)

kutub:na
Leseprobe auf Suhrkamp Verlag
Verlag der Weltreligionen


    kutub:na

    Neue Bücher für die arabische Welt