Zimpel, André

 © Vandenhoeck & RuprechtZimpel, André Frank – Lasst unsere Kinder spielen © Vandenhoeck & Ruprecht
Lasst unsere Kinder spielen
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2011 – 158 Seiten
ISBN: 978-3-525-70129-4

Arabische Ausgabe
Dar Ein
2014
Übersetzung: Dr. Ola Adel Abdel Gawad

Deutschland diskutiert: Macht grosser Druck und eine Vielzahl an frühkindlichen Förderprogrammen eine erfolgreiche Entwicklung aus und macht man so aus Kindern Sieger? Ist das kindliche Spiel vielleicht vertane Zeit? Was brauchen Kinder, um sich bestmöglich zu entwickeln?

André Frank Zimpel belegt, dass sich niemand entschuldigen muss, wenn man Kinder einfach nur spielen lässt! Im Gegenteil:Neurobiologische Erkenntnisse belegen die Bedeutung der psychologischer Wirkung des Spiels auf die Entwicklung des Gehirns.

Das Buch zeigt Ihnen, wie Kinder beim Spielen die Fähigkeit entwickeln,sich Dinge gedanklich auszumalen, und wie man sie dabei effektiv unterstützen kann. Erkennen Sie, was die Fantasiewelt der Kinder Ihnen als Vorbote sich entwickelnder geistiger Fähigkeiten verraten kann.
(Verlagsinformation)

Rezension auf schule.at
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe auf Vandenhoeck & Ruprecht
Vandenhoeck & Ruprecht
Dar Ein


    kutub:na

    Neue Bücher für die arabische Welt