Bewerbung

Berechtigt zur Bewerbung sind ausschließlich die ausländischen Verlage.

Das Goethe-Institut Ihres Landes entscheidet über Ihre Bewerbung. Wenn es Ihr Projekt fördern möchte, sendet es seine Empfehlung an die Zentrale des Goethe-Instituts in München weiter. Dort legt ein Ausschuss die Höhe der Fördersumme fest.

Der Ausschuss tritt viermal jährlich zu folgenden Terminen zusammen:

  • Anfang Februar: Belletristik, Kinder- und Jugendbuch
    Einsendeschluss: 15. Dezember
  • Ende April: alle Fachrichtungen
    Einsendeschluss: Einsendeschluss: 15. Dezember für wissenschaftliche Werke*, 15. März für alle übrigen
  • Ende Juli: Belletristik, Kinder- und Jugendbuch
    Einsendeschluss: 15. Juni
  • Anfang November: alle Fachrichtungen
    Einsendeschluss: 15. Juni für wissenschaftliche Werke*, 15. September für alle übrigen

* Für wissenschaftliche Werke wird ein Gutachten der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeholt. Deshalb dauert es länger, bis eine Entscheidung getroffen wird.

Die Goethe-Institute nehmen Ihre Bewerbungen laufend entgegen. Sie werden dann in der nächstfolgenden Ausschusssitzung behandelt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung sobald wie möglich nach Abschluss von Lizenz- und Übersetzervertrag ein.

Formular

kutub:na

Neue Bücher für die arabische Welt