Rotraut S. Berner

©Jochen Günther
©Jochen Günther
Die Autorin und Illustratorin Rotraut Susanne Berner, geboren 1948 in Stuttgart, studierte Graphikdesign in München. Seit 1977 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin im Bereich Buchillustration und ist seit einiger Zeit auch als Autorin tätig.

Rotraut Susanne Berner hat im Laufe ihrer Tätigkeit zahlreiche Bilderbücher und Romane für Kinder illustriert, darunter « Der Zahlenteufel – Ein Kopfkissenbuch für alle, die Angst vor der Mathematik haben» (1998), mit Text von Hans Magnus Enzensberger, «Apfel, Nuss und Schneeballschlacht», «Das grosse Winter-Weihnachtsbuch: Geschichten, Lieder und Gedichte» (2001) und «Ach nein! – und wenn schon! Eine Geschichte von Menschen und Hühnern» (2005).

Sie ist weit über den deutschen Sprachraum hinaus eine der bekanntesten zeitgenössischen Illustratorinnen und Buchgestalterinnen und wurde bereits mit mehreren bedeutenden Preisen ausgezeichnet, darunter 2006 der Sonderpreis für das Gesamtwerk des Deutschen Jugendliteraturpreises sowie der LUCHS Preis im Jahre 2000 und 2003. Außerdem war sie schon zweimal für den begehrten Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert.

Links zum Thema

Buchtipp: Nathan und seine Kinder

Ein spannender Roman, der im Jahr 1192 in Jerusalem spielt und die Frage des Zusammenlebens zwischen Kulturen und Religionen auf aktuelle Art aufgreift.