Ausleihe von Materialien DaF

Bild Medien
Bild Medien
Erste Anlaufstelle wird für Sie zunächst das Centre de documentation et d’information (CDI) Ihrer Schule sein, wo Sie jedoch nur selten didaktisierte Materialien finden werden. Erkundigen Sie sich daher bei Ihren Deutschkollegen, ob es so etwas wie eine Lehrerhandbibliothek (des Fachbereiches) an ihrer Schule gibt.

Die lokalen CDDP, die regionalen CRDP (im Hauptort jeder Akademie) oder das nationale CNDP in Paris (Lehrmittel- und Fortbildungszentren) verfügen über pädagogische Bibliotheken, die sich mit denen der pädagogischen Landesinstitute der einzelnen Bundesländer vergleichen lassen. Sie halten schwerpunktmäßig die französische Produktion für den Deutschunterricht bereit. Deutsche Verlagsprodukte werden sie seltener finden. Diese Einrichtungen publizieren auch Materialien für die einzelnen Fächer unter dem Dach des SCÉREN, so auch für das Fach Deutsch.

In den Bibliotheken der deutschen Institutionen in Frankreich, d.h. den Goethe-Instituten und Kulturgesellschaften (die sogenannten Maisons de l’Allemagne) werden Sie vor allem in Deutschland publizierte Materialien finden:

Goethe-Institut Paris (allgemeine Bibliothek und Spezialbibliothek „Bildungskooperation Deutsch“) ,
Goethe-Institut Lyon
Goethe-Institut Nancy (Bibliothek und Präsenzbibliothek „Mediothek für Deutschlehrer“)
Maison Heinrich-Heine in Paris
Maison de Heidelberg in Montpellier
Maison de Rhénanie-Palatinat in Dijon
Centre Franco-Allemand de Provence in Aix-en-Provence und die Bibliothek Méjanes in Aix-en-Provence

Daneben haben Sie auch die Möglichkeit in kleinerem Rahmen Unterrichts- und/oder deutschlandkundliches Material aus den Beständen der folgenden Institutionen zu konsultieren, teilweise auszuleihen und sich vor Ort beraten zu lassen.

Goethe-Institut Bordeaux
Goethe-Institut Lille
Goethe-Institut Toulouse
Zweigstelle des Goethe-Instituts Lyon in Aix-en-Provence
Maison de l’Allemagne de Brest
Centre culturel franco-allemand in Nantes

An den meisten dieser Institutionen werden im Verlauf des Schuljahres didaktisch-methodische Fortbildungen angeboten, speziell für Assistenten oder allgemein für Deutschlehrer. Zu letzteren haben Sie in der Regel auch Zutritt. Darüber hinaus bieten die Häuser in Nantes, Montpellier und Dijon und die Goethe-Institute in Paris, Lyon und Nancy Tandem-Programme an, bei denen Sie gemeinsam mit französischen Deutschlernern Ihre Französisch-Sprachkenntnisse verbessern können.