Schulaufbau und Schulalltag

Sie werden Ihre Arbeit als Deutschassistent an einer französischen Schule als sehr interessant und spannend empfinden. Eine französische Schule funktioniert in sehr vielen Bereichen ganz anders als in Deutschland. Selbstverständlich unterscheiden sich auch die Schulen in ihrer Größe und ihrem Einzugsbereich beträchtlich, allerdings nicht in ihren Grundstrukturen. TippDaF möchte Sie deshalb auf einige Phänomene Ihres neuen Arbeits-
umfelds hinweisen, die Sie so aus Ihren eigenen Schulerfahrungen aus Deutschland nicht kennen. TippDaF möchte Ihnen helfen, diese Fremdheit zu verstehen. damit Sie nachvollziehen können, wie französische Schüler und Lehrer in ihrer Schule und speziell im Deutschunterricht handeln. Denn die am Anfang oft so anstren-
gende Orientierungsphase im fremden System mit einer Reihe von möglichen Fehlinterpretationen des Gesehenen und Erlebten (man sieht die Oberfläche und erkennt nicht unbedingt, was dahinter steckt) sollte möglichst nicht zu einer Frustration über Ihre neue Tätigkeit führen, sondern vielmehr Ihre Motivation fördern, sich auf das neue System einzulassen.

TippDaF stellt Ihnen folgende Bereiche Ihres Arbeitsumfeldes vor:

Das Personal an einer Schule
Lehrer an französischen Schulen
Schulrhythmus und Lernumgebung
Klassenadministration
Allgemeines Schülerverhalten
Evaluation und Bewertung