Lesen - Die Deutschen und Fußball (B1)

Lesen: Migranten im deutschen Fußball

Sie lernen hier etwas über die Deutschen und Fußball und die deutsche Fußballnationalmannschaft.

1. Sehen des Videos „DFB- Integrationsspot“ vor dem Lesen des Textes

Sehen Sie sich das Video „DFB-Integrationsspot“ an und beantworten Sie die folgenden Fragen:
  • Worum geht es bei dem Spot?
  • Was haben all diese Menschen gemeinsam?
  • Wofür steht der DFB (Deutsche Fußball Bund)? Was ist das Motto des DFB?

Landeskundliche Information:
Deutschland hat 82 Millionen Einwohner. Es gibt in Deutschland ungefähr 16 Millionen Menschen, die entweder selbst aus verschiedenen Ländern nach Deutschland ausgewandert sind oder Eltern oder Großeltern haben, die irgendwann nach 1949 aus dem Ausland nach Deutschland eingewandert sind. Man nennt sie: Menschen mit Migrationshintergrund. In dem folgenden Text schreibt der Autor über diese Migranten im deutschen Fußball.

2. Lesen Sie den Text „Zwei Deutsche namens Özil und Khedira – Fußball ist nur der Anfang ...“

Das hier ist die Überschrift unseres Lesetexts. Aber: Deutsche namens Özil und Khedira... ist das nicht ein Widerspruch? Diskutieren Sie vor dem Lesen des Textes kurz.

3. Lesen Sie den Text zum ersten Mal und beantworten Sie folgende Fragen:

  • Worum geht es in dem Text?
  • Was ist das Hauptthema des Textes?

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.