Einstieg - Geschichte

Einstieg: 60 Jahre Bundesrepublik – ein alltagskultureller Rückblick

Sie lernen hier etwas über die Deutschen und den Alltag der Nachkriegszeit und die Veränderungen in der Gesellschaft der Bundesrepublik in den 60 Jahren.

1. Sehen des Videos „Wir sind wir“ vor dem Lesen des Textes

Sehen Sie jetzt das Video "Wir sind wir", aber ohne Ton.

Machen Sie sich Notizen und schreiben Sie alles auf, was Sie sehen. Schreiben Sie auf Deutsch oder in Ihrer Sprache. Tauschen Sie sich mündlich mit einem Partner aus und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse in der Gruppe. Berücksichtigen Sie dabei folgende Punkte:

  • Worum geht es in dem Video?
  • In welcher Zeit, in welchen Jahren spielt das wahrscheinlich?
  • Welche Wörter sind Ihnen eingefallen?
  • Welche geschichtlichen Ereignisse werden gezeigt, was haben Sie gesehen?
Landeskundliche Informationen:
Das Video ist eine Co-Produktion des ostdeutschen Musikers Paul van Dyk und des Westdeutschen Peter Heppner. Es geht hier um die Idee, dass sich Deutsche selbst so akzeptieren, wie sie sind. Das heißt, dass sie ihre teilweise schreckliche Vergangenheit annehmen, aber auch nach vorne sehen und optimistischer sind.

2. Sprechen über die Nachkriegszeit und den Alltag in der Nachkriegszeit

Wie stellen Sie sich eine typische Woche im Nachkriegsalltag vor? Sprechen Sie mit einem Partner darüber, machen Sie sich Notizen und vergleichen Sie anschließend Ihre Ergebnisse im Plenum. Berücksichtigen Sie dabei folgende Punkte:
  • Stellen Sie sich eine typische Familie in der Zeit vor, wie sie leben, entweder in Deutschland oder hier in Ihrem Land.
  • Wie wohnen die Leute in der Nachkriegszeit?
  • Wie ist die Ernährung?
  • Wie ist die Arbeit im Haushalt?
  • Wie ist der Verkehr?
  • Beschreiben Sie eine imaginäre Person oder Familie mit konkreten Namen. Beispiel „Herr Müller ist gerade aus dem Krieg zurückgekommen und kann wegen einer Kriegsverletzung nicht arbeiten. Seine Kinder Hannelore und Walter sind …“

3. Beschreiben eines Fotos mit Kindern und Jugendlichen aus dem Jahr 1950 im Innenhof einer Mietskaserne

Sprechen Sie mit einem Partner über die folgenden Punkte vor dem Sehen des Videos:
  • Wie sieht die Mietskaserne aus?
  • Wie sehen die Kinder und Jugendlichen aus?
  • Wie war das Leben nach dem Foto in den 50 er Jahren?
  • Was war anders im Vergleich zu der heutigen Zeit?
Dieses Bild wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Bundesarchiv und Wikimedia Deutschland aus dem Bundesarchiv für Wikimedia Commons zur Verfügung gestellt. Das Bundesarchiv gewährleistet eine authentische Bildüberlieferung nur durch die Originale (Negative und/oder Positive), bzw. die Digitalisate der Originale im Rahmen des Digitalen Bildarchivs.


Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.