Produktion - Die Deutschen und die Migration und Integration

Produktion 1: Schreiben

Wählen Sie eine von den drei Schreibaufgaben.

1a. Schreiben eines Blogs

Schreiben Sie einen Blog (ca. 150 Wörter) über Ihre Erfahrung als Einwanderer in ein neues Land. Wenn Sie Erfahrung damit haben, schreiben Sie über Ihre eigenen Erfahrungen. Wenn Sie noch nie im Ausland gelebt haben, stellen Sie sich vor, wie es sein könnte. Beachten Sie dabei die folgenden Punkte:
  • Warum sind Sie in ein neues Land gezogen?
  • Können Sie die Landessprache sprechen? Welche Probleme haben Sie noch mit der Sprache?
  • Wie fühlen Sie sich als Ausländer in Ihrer neuen Schulklasse/auf der Arbeit?
  • Wer sind Ihre Freunde? Woher kommen Sie?
  • Wie schmeckt Ihnen das Essen in dem neuen Land?
  • Was vermissen Sie von Ihrem Heimatland?
  • Was gefällt Ihnen besser als in Ihrem Heimatland?
  • Haben/Hatten Sie Probleme sich zu integrieren? Warum (nicht)?
Hier können Sie Ihren Blog schreiben: Blogger.com

1b. Lesen Sie die Blogs der anderen und schreiben Sie Kommentare dazu.

2a. Schreiben einer E-Mail an einen Geldgeber (Gemeinde, Caritativer Verband etc.) für ein Integrationsprojekt

Schreiben Sie eine E-Mail an einen Geldgeber (Gemeinde, Caritativer Verband etc.) für ein Integrationsprojekt: Erklären Sie, was für ein Integrationsprojekt Sie planen. Berücksichtigen Sie dabei die folgenden Punkte:
  • Die Zielgruppe Ihres Projekts (Alter, Nationalität etc.)
  • Welche Aktivitäten möchten Sie mit der Gruppe machen (z.B. Lieder texten, tanzen, Fußball spielen)?
  • Wie oft soll sich die Gruppe treffen?
  • Warum denken Sie, ist das Projekt sinnvoll? Warum sollte jemand Ihr Projekt finanziell unterstützen?
Download SymbolLerntipp zum Schreiben einer E-Mail (PDF, 166 KB)

2b. Korrektur der E-Mails von anderen

Wenn Sie die E-Mail fertig geschrieben haben, tauschen Sie Ihre E-Mail mit Ihrem Partner aus und korrigieren Sie die E-Mail des Partners.

3a. Schreiben eines HipHop Textes über das Thema Migration und Integration

Schreiben Sie einen Hip Hop Text über das Thema Migration/Integration. Wenn Sie möchten nehmen Sie die Punkte von Thema 2 als Hilfe.

3b.Lesen Sie die HipHop Texte der anderen und schreiben Sie Kommentare dazu.

Sie können sich auch gemeinsam die Musik dazu überlegen.
Produktion 2
Sprechen

    Weblog: Rorys Berlin-Blog

    Rory MacLean Weblog
    Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

    Weblog: „Meet in Finland“

    Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.