Produktion – Die Deutschen und der Müll

4. Vorbereitungsaufgabe: Schreiben einer E-Mail an einer der Kooperationsschulen von „Metabolon“

Die Kooperationsschulen mit „Metabolon“, wie das Aggertal-Gymnasium Engelskirchen und das Freiherr-von-Stein-Gymnasium, haben bereits die Umweltwettbewerbe mit Schulen gewonnen. Sie schreiben eine E-Mail von ca. 150 Wörtern an eine der Schulen, um herauszufinden, was sie dafür getan haben.
Unter dem Link www.bavweb.de/abfallberatung/ab-umweltwettbewerbe finden Sie die E-Mailadressen der Schulen.
Gehen Sie in dem E-Mail auf die folgenden Punkte ein:
  • Erklären Sie, warum Sie schreiben, z.B. Sie wollen einen ähnlichen Umweltwettbewerb in der Schule durchführen.
  • Fragen Sie, warum und wofür die Schule den Umweltwettbewerb gewonnen hat.
  • Fragen Sie, was sie empfehlen könnten, um den Umweltwettbewerb in Ihrer Schule/ Ihrem College durchzusetzen
  • Erklären Sie, was Ihre Schule, Ihr College schon in Bezug auf Mülltrennung, Müllvermeidung und Umweltschutz unternimmt.
  • Fragen Sie, was Sie noch machen müssten, um den Umweltwettbewerb zu gewinnen.
Download SymbolLerntipp zum Schreiben einer Email (PDF, 166 KB)
Links zum Thema

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.