Sehen – Die Deutschen und der Müll

Video: „Viel Spaß mit Müll“

Sie lernen hier etwas darüber, wie die Deutschen mit Müll und Mülltrennung viel Spaß haben.
Download SymbolLerntipp zum Hören und Sehen authentischer Texte (PDF, 169 KB)

1. Sprechen Sie mit Ihren Partnern über die folgenden Punkte vor dem Sehen des Videos:

  • „Viel Spaß mit Müll“ – Ist das nicht eigentlich ein Widerspruch oder klingt das nicht ein bisschen absurd?
  • Wie könnte man Ihrer Meinung nach Spaß mit Müll haben?

2. Sehen Sie das Video „Viel Spaß mit Müll“ zum ersten Mal an, beantworten Sie die folgenden Fragen und vergleichen Sie:

  • Worum geht es in dem Video?
  • Was hat das mit Müll zu tun?
  • Was hat das mit Spaß und Müll zu tun?
  • Waren Ihre Vermutungen von der vorherigen Aufgabe richtig oder falsch?
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen
© wdr mediagroup digital - Lokalzeit Bergisches Land - "Metabolon: Müll zum Anfassen"
Nächste Übung
Faktencheck

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.