Maxim Leo

Rory MacLean im Gespräch mit Maxim Leo

Maxim Leo © Sven Görlich„Unsere Familie war wie eine kleine DDR”, schreibt Maxim Leo in seinem liebevollen, anrührenden ersten Roman Haltet euer Herz bereit. „Hier fanden die Kämpfe statt, die man nirgendwo sonst austragen konnte. Hier traf die Ideologie mit dem Leben zusammen. Der Krach tobte ganze Jahre lang. Deshalb lief mein Vater schreiend durchs Haus, deshalb weinte meine Mutter heimlich in der Küche, deshalb wurde Gerhard – mein Großvater – ein Fremder für mich”.Mehr ...

Begegnungen

Deutsche Autor(inn)en sehen die Welt.