Eingeschriebene Erinnerung

Space for Protest, 2007-2012
Installation (Video and sound)


Sašo Stanojkoviǩ: „'Space for Protest' basiert auf einem gleichnamigen Langzeitprojekt (2007 – 2012). Mein Interesse galt dabei dem Protest im öffentlichen Raum. Ich konzentrierte mich auf ehemalige Arbeitnehmerabgewickelter staatlicher Unternehmen, die für das Recht auf Arbeit protestierten und dabei öffentlichen Raum eroberten und ihn als ihren – gleichsam privaten – Raum in Besitz nahmen. Der ‚Park der Freiheitskämpferinnen‘ im Stadtzentrum von Skopje war das Herz des Protests. Hier lebten die Arbeiter mehr als ein Jahr in einem improvisierten Zeltlager und forderten Unterstützung und soziale Sicherheit. Mein Videoarchiv zeigt die elenden Zustände im Lager, aber auch Beispiele der Solidarität, der spontanen Selbstorganisierung und des Widerstands. Die Arbeit ist ein Zeitzeugnis, ein Symbol der Solidarität mit den Arbeitern, die sichals ‚Kollateralschaden‘ des ökonomischen Systemwechsels betrachten.“

 

Sašo Stanojkoviǩ
Geboren 1962 in Skopje, Mazedonien; lebt in Skopje

Stanojkoviǩ studierte Bildende Kunst an der Universität Skopje. Sein Interesse gilt den Formen »zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation«, deren Entstehung und den (öffentlichen) Räumen, die in deren Folge besetzt werden. Je nach Projekt arbeitet er mit verschiedenen Medien (Malerei, Fotografie, Video oder Performance).

Einzelausstellungen:
Space for Protest, National Gallery, Skopje, Macedonia, 2012. Justice in Focus, P74 Gallery, Ljubljana, Slovenia, 2009. Justice in Focus, National Gallery – Mala Stanica Multimedia Centre, Skopje, Macedonia, 2007. Film Marathon, Museum of Contemporary Art, Skopje, Macedonia, 2003. On the Art Lover, Gallery DLUM, Skopje, Macedonia, 2000

Gruppenausstellungen:
The Renaming Machine (kuratiert von / curated by Suzana Milevska), Open Space, Vienna, Austria, 2010. 49th October Salon (kuratiert von / curated by Bojana Pejic), Turkish Bath, Belgrade, Serbia, 2008. The Expanded Painting Show (kuratiert von / curated by Paco Barragan), MASH, Miami, USA, 2007. London in Six Easy Steps: Six Weeks, Six Curators, Six Perspectives (kuratiert von / curated by Guy Brett/Jens Hoffman), ICA, London, UK, 2005. Conversations, Museum of Contemporary Art, Belgrade, Serbia, 2001